ANOHNI

Alle News, Alben, Tourdaten und Videos von ANOHNI im Tonspion.

Antony Hegarty alias Antony & The Johnsons ist transsexuell und möchte das mit ihrem neuen Namen ANOHNI nun auch zum Ausdruck bringen. Als ANOHNI wirft sie nicht nur diese Konvention über Bord, sondern legt auch musikalisch einen Neustart hin. Vorbei sind die Zeiten, in der sie als Antony Klagelieder über die eigene Rolle in der Gesellschaft am Klavier sang untermalt von zarten Streicherklängen. 

ANONHI hat das Studio als neues Instrument entdeckt und schöpft musikalisch aus dem Vollen der elektronischen Möglichkeiten. Dass sie dabei ein ums andere Mal an Björk erinnert kommt nicht von ungefähr. Beide verbindet die konsequente Ablehnung von allem, was ihre künstlerische Freiheit einschränkt oder nur "für den Markt" produziert ist. 

Trotzdem, und das zeigt die große Qualität von ANOHNI, klingt sie auf Anhieb wieder erkennbar, was nicht nur an der prägnanten Stimme mit dem starken Tremolo liegt, sondern auch an der musikalischen Handschrift der Songwriterin. 

Alben

Anohni Paradise

ANOHNI - Paradise

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Außergewöhnliche Geste

2017 erschien die "Paradise EP" von ANOHNI, ehemals Antony & The Johnsons. Einen Song der Platte gibt es geschenkt. 

Anohni - "Hopelessness"

ANOHNI - Hopelessness

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Apocalypse Now

The artist formerly known as Antony is back. In Anohni findet eine der größten Stimmen unserer Zeit endlich die richtige Hülle - und auf „Hopelessness“ findet sie Ausdruck für etwas, das man wohl am besten mit Avantgarde beschreibt. Ein Album, wie es die Welt bislang nicht kannte. Radikal, brutal und wunderschön.

News

Videos

Ähnliche Künstler

Letzte Änderung: 01.05.2020