Anohni Paradise

Paradise

ANOHNI

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

2017 erschien die "Paradise EP" von ANOHNI, ehemals Antony & The Johnsons. Einen Song der Platte gibt es geschenkt. 

Download & Stream: 

Ihr Album "Hopelessness" findet man in sämtlichen Bestenlisten des vergangenen Musikjahres. Jetzt veröffentlicht ANOHNI, die früher als Antony & The Johnsons Welterfolge feierte, eine neue EP mit sieben Tracks. Von denen kann man aber nur sechs auf einem Tonträger kaufen. Den letzten Song muss man sich auf unübliche Art verdienen.

Auf ihrer Facebook-Page verkündet Anohni, dass es den Download des Zusatztracks "I Never Stopped Loving You" gegen eine einfache E-Mail gibt.

"Wenn du den letzten Song von "Paradise" hören magst, dann schick mir eine E-Mail an anohni@rebismusic.com und teile mit mir in einem oder zwei Sätzen mit, was dir persönlich wichtig ist oder was deine Hoffnungen für die Zukunft sind. Schick mir lieber so etwas, als den Dollar, den du mir in alten Zeiten geschickt hättest. Der Preis hierfür ist eine Geste anonymer Verletzlichkeit. Das mag für einige von euch zu teuer sein – und das ist ok."

Schon zum Release der ersten Single verlautbarte die Sängerin ein bewegendes Statement, das wir hier für euch im Original dazugepackt haben.

Her gentle touch
My Father’s Hands
Rest on my Throat

“Our new leaders hope to crush our spirits and expedite ecocide in the name of virulent progress, consumerism and false security. Like Jihadis, many capitalists and Christians compulsively seek to facilitate a righteous “holy war”, or apocalypse.

For millennia, Men have enslaved women and attempted to appropriate female creative power, re-casting themselves as gods and creators. This assault continues today in the forms of ruthless wealth and mineral extraction, genetic engineering, mass surveillance and war mongering.

But as Donald Trump and his cabinet now demonstrate, the skills encouraged in men by their biologies and the tools that boys master in the playground have not equipped them to deal with the unprecedented global crisis we are now facing.

Mothers, your sons are trapped in a nightmare; they are not capable of responsibly negotiating the destructive agency that they now wield.

More profound even than a crime against humanity, fathers and sons now compulsively prepare to commit ecocide, in a final and irreversible assault upon creation itself.

Only an intervention by women around the world, with their innate knowledge of interdependency, deep listening, empathy and self-sacrifice, could possibly alter our species’ desperate course.”

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen