Aphex Twin - Collapse

Aphex Twin - Collapse

Artist: 
Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend

Die Musik schlägt wieder Haken: Aphex Twin liefert auch auf seiner neuesten EP gewohnt unvorhersehbare Melodien, die allerdings zuweilen sogar etwas sanft und versöhnlich klingen. Die elektronische Avantgarde läuft sich so paradoxerweise selbst etwas hinterher.

Download & Stream: 

Die erste Single-Auskoppelung "T69 Collapse" sorgte für die übliche Aufregung: Epilepsie-Warnung wegen des Clips sowie kryptische Botschaften per weltweiten Plakaten mit einem stilisierten Aphex-Twin-Logo.

Der Song selbst sorgt ebenfalls für Achterbahngefühle, allerdings wähnt man sich bei diesem Retrofuturismus eher im Jahr 1998 als im Jahr 2018: Hektisches Gefrickele, eingespielte Retro-Games-Klänge und eine nicht folgbare Melodie sind die üblichen Zutaten des Richard D. James, der sich auf "Collapse" jedoch keinen allzu großen neuen Experimenten hingibt.

Video: "T69 Collapse"

Beim genauen Hinhören offenbaren sich jedoch viele kleine zarte Sequenzen, wie in dem alptraumhaften und ambient-ähnlichen Track "MT1 t29r2", der einer bösartigen Spieluhr ähnelt, die einen in einen (unruhigen) Schlaf wiegen soll. In "1st 44" schwebt sogar so etwas wie eine romantische New-Wave-Melodie zwischen den Breakbeat-Fetzen und "pthex" ist ein düsterer hypnotischer Spielball voller Hip-Hop-, Percussion und Synth-Elementen.

Die fünf Songs umfassende EP ist so einmal mehr ein weiterer Aphex-Twin-Beitrag zur Dekonstruktion von Musik, komplex und kompliziert – aber auf eine intellektuelle und intime Weise auch zugänglich.

APHEX TWIN – LIVE 2018

01.11.2018  Berlin, Funkhaus (SOLD OUT)

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen

Come To Daddy

Come To Daddy

Nach der Hochzeit fragen sich alle, wie die Kinder von Megan und Harry wohl aussehen werden. Das Internet weiß es natürlich schon.
Aphex Twin veröffentlicht 110 Tracks als Free Download

Aphex Twin veröffentlicht 110 Tracks als Free Download

Geheime Veröffentlichung unter Pseudonym
Der britische Elektronikpionier Aphex Twin hat jahrelang nichts von sich hören lassen. Dass er trotzdem nicht untätig war, zeigt das riesige Soundarchiv, das er nun via Soundcloud als kostenlosen Download verfügbar macht. Es umfasst ganze 110 150 Tracks - achteinhalb Stunden Musik.
Club Transmediale 2012 öffnet seine Pforten in Berlin

Club Transmediale 2012 öffnet seine Pforten in Berlin

Das Festival für experimentell elektronische Musik vom 30.1. - 5.2.2012
Der Club Transmediale wurde 1999 als Co-Veranstaltung zum Kunst- und Digitalkulturfestival transmediale gegründet und entwickelte sich in den folgenden Jahren immer stärker zum eigenständigen und überaus spannenden Festival für neue Klänge. Vom 30.1. bis 5.2. tummelt sich die experimentelle Musikszene wieder in diversen Clubs in Berlin.
Last-Minute-Tickets fürs Oya Festival in Oslo 9.-13.8.2011

Last-Minute-Tickets fürs Oya Festival in Oslo 9.-13.8.2011

"Taking Oslo back" mit Kanye West, Lykke Li, Aphex Twin, James Blake, Fleet Foxes, Wu Lyf u.v.a.
Es ist keine einfache Zeit für die Bewohner von Oslo. Dennoch haben sich die Veranstalter des Oya Festivals entschieden, sich ihre Stadt zurück zu erobern und das größte Festival Norwegens wie geplant durchzuführen. Wir verlosen 1x2 Tickets fürs Oya Festival 2011 unter allen Tonspion Nutzern.
20 Jahre Intro

20 Jahre Intro

Konzerte und Festival zum runden Geburtstag
Unsere Kollegen von der Intro feiern in diesem Jahr ihren 20. Geburtstag. Und das mit dem "feiern" ist wörtlich gemeint: mit zahlreichen Konzerten und Festivals beglückt die Intro die Republik zwischen November und März. Tonspion gratuliert und feiert mit.