Arcade Fire

Arcade Fire 2017

Das Debütalbum von Arcade Fire "Funeral" schlug im Jahr 2004 in der Indie-Welt ein wie eine Bombe und ist bereits ein Klassiker. Seitdem ist die achtköpfige Band aus Montreal nicht mehr wegzudenken.

In den Jahren nach "Funeral" haben sich Arcade Fire immer massenkompatibler entwickelt und wurden für ihr drittes Album sogar mit einem Grammy ausgezeichnet.

Ihre letzten beiden Alben "The Suburbs" und "Reflektor" erreichten in den USA, Kanada und Großbritannien die Spitze der Charts. Seitdem füllen Arcade Fire weltweit die ganz großen Arenen. Im Juli 2017 erschien das fünfte Studioalbum "Everything Now", das von Thomas Bangalter (Daft Punk) und Steve Mackey (Pulp) produziert wurde. 

Video: Reflektor

Arcade Fire Alben

Arcade Fire - Everything Now (Artwork)

Arcade Fire - Everything Now

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Arcade Fire fällt die Entscheidung zwischen Stadionrock und Disco-Pop überraschend schwer. Deshalb kann Album Nummer 5 die hohen Erwartungen nur bedingt erfüllen.

Reflektor

Arcade Fire - Reflektor

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Lost in music

Mehr als drei Jahre sind seit "The Suburbs" vergangen, dem letzten Meisterwerk von Arcade Fire. Die Erwartungen an ihr viertes Album "Reflektor" waren immens - und werden mit Unterstützung von DFA-Producer James Murphy mehr als erfüllt.

Helpless (Neil Young Cover)

Arcade Fire - Helpless (Neil Young Cover)

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Für einen guten Zweck

Im Rahmen einer Benefiz-Veranstaltung haben Arcade Fire den Neil Young-Song "Helpless" zum Besten gegeben. Dabei ließ es sich der "Godfather of Grunge" Young nicht nehmen, seinen weitaus jüngeren Kollegen tatkräftig unter die Arme zu greifen.

The Suburbs

Arcade Fire - The Suburbs

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Wachsendes Konzept

Die beiden exklusiven Freetracks hatten es weit im Vorfeld angekündigt: Arcade Fire haben ein drittes Album gemacht. Und obwohl man auch der Presse die restlichen Songs erst am Tag des offiziellen Releases zukommen lassen wollte, hört die halbe Welt nun schon voller Spannung dem Klang von "The Suburbs".

Neon Bible

Arcade Fire - Neon Bible

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Unerreichte Göttlichkeit

Manchmal wünscht man sich, ein Album nicht zu mögen, weil es überall himmelhoch jauchzend gefeiert wird. Die Welt liegt gerade dieser Band hier zu Füßen. Leider aber auch völlig zu Recht.

Arcade Fire News

Arcade Fire Videos

Ähnliche Künstler