Mature Themes

Ariel Pink's Haunted Graffiti - Mature Themes

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend

Schräg, schrill und schön! Der Weirdo-Hippie Ariel Pink kehrt mit seiner Haunted Graffiti Band zurück. Diesmal widmet man sich den "Mature Themes" und die fallen extrem vielseitig aus.

Download & Stream: 

2010 konnte Ariel Pink endlich den Status eines Geheimtipps zu den Akten legen. Immerhin ist er als Solokünstler seit Mitte der 90er aktiv. Mit "Before Today" und seinem nerdig verspulten Retro-Sound, traf Pink den Nerv der Zeit. Nicht umsonst nahm sich das renommierte 4AD Label diesem sympathischen Hippie an. Nun tritt der in Los Angeles geborene Musiker mit seinem altmodisch schillernden 70ties-Pop zurück ins Rampenlicht.

Wenn auch mit einem Song wie "Only In My Dreams" eine gewisse Leichtigkeit auf "Mature Themes" herrscht, bleibt diese lockere Eingängigkeit dennoch die Ausnahme. Pink orientiert sich nach wie vor lieber an der psychedelischen Schnodderigkeit als an hochglanzpolierter Einfachheit und hat nicht verlernt, seine skurrilen Pop-Pirouetten hinter allerlei Schrägem zu verstecken. Egal ob Glam, Funk oder Wave. "Mature Themes" schert sich einen Dreck um musikalische Grenzen und vereint ganz locker von John Maus bis zu The Byrds. Und zwar mit einer Eleganz, die man selten findet. 

Teile diesen Beitrag und like TONSPION, um keine wichtigen Musik News, Video-Premieren, exklusiven Streams oder kostenlose MP3 Downloads zu verpassen:

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Golf "Zeit zu Zweit"

Roosevelt remixt GOLF

Die Newcomer verschenken den Remix ihrer aktuellen Single
Kann ein Remix einen tollen Song noch besser machen? Kommt drauf an, wer den Job übernimmt. Bei der Fusion von GOLF und Roosevelt konnte jedenfalls nicht viel schief gehen.