Arthur Machen

Gruselkabinett Folge 133 - Der gewaltige Gott Pan (Album Cover beschnitten)

Der walisische Autor Arthur Machen (1863 - 1947) widmete sich dem Genre phantastische Literatur und gilt als einflussreicher Wegbereiter der Genres Science Fiction, Horror, Grusel oder Fantasy.

Sein bekanntestes Werk ist "The Great God Pan" aus dem Jahr 1894, das nieman Geringerer als Stephen King die "vielleicht beste englischsprachige Horrorgeschichte" nannte. In seinen Geschichten widmete sich Machen auch dem Übersinnlichen und Okkulten, so war er auch Teil des berüchtigen "Hermetic Order of the Golden Dawn", dem auch Aleister Crowley und William Butler Yeats angehörten.

Er beeinflusste Autoren wie Bram Stoker oder H.P. Lovecraft und gilt mit seiner Erzählung "The Terror: A Fantasy" (1917) als Inspiration zu Daphne du Mauriers Erzählung "The Birds" (1952), die wiederum 1963 von Alfred Hitchcock erfolgreich verfilmt wurde.

Arthur Machen (Quelle: Wikipedia)

▹ Abonniere den wöchentlichen TONSPION Newsletter, um keine Musikneuheiten zu verpassen und gewinne tolle Preise!

Alben

Gruselkabinett Folge 133 - Der gewaltige Gott Pan (Album Cover)

Arthur Machen - Gruselkabinett

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Ein größenwahnsinniges Experiment à la "Frankenstein" und eine philosophische Rahmenhandlung à la "Matrix": Das packende Hörspiel "Der gewaltige Gott Pan" aus der "Gruselkabinett"-Reihe lässt einen englischen Klassiker der Schauerliteratur wieder lebendig werden.

Ähnliche Künstler