Azad

Azad - No Limit (Screenshot)

Azad ist einer zählt zu den wichtigsten Vertretern des deutschen Battle- und Battle-Raps.

Anfang der 2000er katapultierte sich ein Rapper aus Frankfurt am Main an die Spitze des deutschsprachigen Rap: Azad überzeugte auf seinem ersten Soloalbum „Leben“ mit kompromissloser Wortwahl, einer unverkennbaren Stimme und einer unkonventionellen Raptechnik.

Die Alben „Der Bozz“, „Game Over“ und die gemeinsame Platte „One“ mit Kool Savas festigten seinen Status als deutsche Battle- und Straßenraplegende. Nach „Assasin“ 2009 wurde es erstmal ruhig um Azad, bis er 2016 sein Comeback mit „Leben II“ feierte, das zugleich sein erstes Nummer-1-Album wurde.

Am 21. Juli 2017 erschien sein neuntes Album „NXTLVL“, am 16.08.2019 seine aktuellste Veröffentlichung "Der Bozz 2"

Video: Azad - Eiszeit

Diskographie:

2001: Leben

2003: Faust des Nordwestens

2004: Der Bozz

2006: Game Over

2007: Blockschrift

2009: Assassin

2016: Leben II

2017: NXTLVL

2019: Der Bozz 2

Alben

Azad - Der Bozz 2

Azad - Der Bozz 2

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Azad schickt seine Fans auf eine Zeitreise und knüpft an sein indiziertes 2004er-Album "Der Bozz" an. Zwischen aktuellen Deutschrap-Releases wirkt "Der Bozz 2" wie ein Fossil.
Azad - NXTLVL

Azad - NXTLVL

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Auch vor Raplegenden macht die Modernisierung des Hip-Hop nicht Halt: Azad ist im Jahr 2017 angekommen und experimentiert nun mit Autotune und Trap.

Ähnliche Künstler

Meistgeklickt