The Empire Strikes First

The Empire Strikes First

Bad Religion

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Kurz nach ihrer Re-Release-Offensive kommt im Juni endlich brandneues von Bad Religion. "The Empire Strikes First" heißt das fünfzehnte Album der Band, zwei explosive Minuten daraus werden vorab verschenkt.

Seit dem letzten Bad Religion-Album "The Process Of Belief" ist vieles passiert, hat sich auf den Nägeln der Band einiges an brennendem angesammelt. So findet sich wenig Festlichkeit auf diesem Jubiläumsalbum, dafür drängt jedoch eine Menge nach vorn, will vieles zur Sprache gebracht werden. Beobachtungen, Kommentare, Wut und treffende Kritik in vierzehn Songs, die Bad Religion 2004 zu glühenden Politrockern machen. Einer Band zuzuhören, die sich derart stur treu bleibt, ist nicht immer nur ein Vergnügen. Doch offenbar wird "The Empire Strikes First" eher zu den Highlights der Bandgeschichte zählen. Zumindest lässt das ungestüm und ungehalten hervorbrechende "Sinister Rouge" auf Großes hoffen. (sc)

TONSPION UPDATE

✔︎ Die wichtigsten News zu Musik, Film, Streaming und Konzerten.
✔︎ Exklusive Verlosungsaktionen: gewinne Kopfhörer, Lautsprecher oder Tickets.
✔︎ Jederzeit abbestellbar mit einem Klick.

 
 

Hinweise zu der Protokollierung der Anmeldung, Deinen Widerrufsrechten, dem Einsatz des Versanddienstleisters und der Erfolgsmessung erhältst Du in unserer Datenschutzerklärung.

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen