Have You Fed The Fish

Have You Fed The Fish

Badly Drawn Boy

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Wie stellt man gute, einfache Popmusik her? Die Zutaten für das Rezept sind leicht zu bekommen. Aber wie man sie richtig kombiniert ist ein Trick, den nur wenige wirklich draufhaben. Der Badly Drawn Boy ist einer von ihnen.

Es strickmützelt ganz schön dieser Tage. Erst hat Damon Gough einen famosen Soundtrack zu „About A Boy“ abgeliefert und kaum verschwindet der Film langsam aus den Kinosäalen wartet Grossbritanniens derzeit wohl angesagtester Sänger mit einem neuen Album auf: „Have You Fed The Fish“, das musikalisch nahtlos an Vorgängerlongplayer anknüpft. Und wie schon bei den Songs zu „The Bewilderbeast“ oder „About A Boy“ scheut sich der Badly Drawn Boy nicht, seine Musik im MP3-Format zu veröffentlichen. Hat ihm ja auch bislang nicht geschadet. "Using Our Feet" ist wiedermal Pop pur, ein wenig mit der typischen BDB-Melancholia versehen, aber auch mit einem souligen Discoambiente, in dem wir unsere Füsse wahrlich benutzen könnten. Das Album erscheint am 04. November. (os)

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen