Perfect As Cats: A Tribute To The Cure

Perfect As Cats: A Tribute To The Cure

Bat For Lashes

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Schon viele Bands haben sich an "A Forest" von The Cure die Zähne ausgebissen. Bat For Lashes aka Natasha Khan hat den Song für ein neues Tribute-Album eingespielt.

Es ist einer der stilprägenden Songs von The Cure. Selten wurden Angst und Verzweiflung eindrucksvoller in Popmusik gepackt als bei diesem Stück. Schon viele Künstler sind grandios gescheitert, beim Versuch, diesen Song neu zu interpretieren. Ror-Shak etwa, die im letzten Jahr ein wunderbares Album vorgelegt haben, haben mit ihrer nett-harmlosen Version von "A Forest" einen der schwächsten Songs auf dem Album. Nouvelle Vague versuchten es mit Easy-Listening, Waltari mit Heavy Metal und Blank and Jones mit Trance. Keine der Versionen konnte es auch nur ansatzweise mit dem Original aufnehmen.

Viel besser macht es da Bat For Lashes mit ihrem Cover. Das hat zwar nicht den Drive und die hypnotische Monotonie des Originals, dafür versteht sie es, den Gruselfaktor des Stücks herauszuarbeiten und die unheimliche Atmosphäre zu bewahren. Ihre Version wird auf dem Cure-Tributealbum "Perfect As Cats" zu hören sein, das im Oktober - vorerst nur in USA und UK - erscheinen wird. Die weiteren Stücke kann man sich vorab im Netz anhören.

Udo Raaf / Tonspion.de

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen