Dance Dance Baby

Dance Dance Baby

Beangrowers

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Dass die Beangrowers aus Malta kommen, dem kleinsten EU-Mitgliedsstaat, dürfte mittlerweile keine Neuigkeit mehr sein. Den europäischen Exotenbonus heimsen sie damit aber immer noch ein, aber wie gesagt nur als Bonus.

Ihre bisherigen zwei Alben gelangten zu einer allgemeinen Anerkanntheit auf der Schnittstelle von Pop und Rock. Vergleiche mit den Cardigans, Catatonia und Garbage standen an und waren gerechtfertigt. Nach dem sich ihr zweites Album eigenen Angaben zu Folge anschickte, da weiter zu machen, wo die B52´s aufhörten, indem vermehrt Elektronik und analoge Synthesizer eingesetzt wurden, die Reise als Richtung Pop ging, scheint es nun wieder zurück zu den Wurzeln zu gehen. Die zum Download bereitstehende MP3 Preview zum erscheinenden dritten Album des Trios lässt vermuten, das die Gitarren wieder in den Vordergrund rücken werden. „I Like You“ ist definitiv ein Rocksong. Zwar steht er Beangrowers-typisch affirmativ dem Mainstream gegenüber, doch sind die Klänge des Songs eindeutig wieder rauher. Als Referenz fallen mir bei diesem Appetizer spontan Stella in roher Form ein, der Gesang von Alison Galea erinnert ein wenig an die Yeah Yeah Yeah´s. Wir warten gespannt. (tk)

TONSPION UPDATE

✔︎ Die wichtigsten News zu Musik, Film, Streaming und Konzerten.
✔︎ Exklusive Verlosungsaktionen: gewinne Kopfhörer, Lautsprecher oder Tickets.
✔︎ Die besten Neuerscheinungen der Woche.
✔︎ Kostenlos & jederzeit abbestellbar.

 
 

Hinweise zu der Protokollierung der Anmeldung, Deinen Widerrufsrechten, dem Einsatz des Versanddienstleisters und der Erfolgsmessung erhältst Du in unserer Datenschutzerklärung.

Ähnliche Künstler