Beatsteaks

Beatsteaks 2017 (Foto: Warner Music)

Die Beatsteaks sind eine Punkrock-Band aus Berlin, die seit 1995 besteht. Überregional bekannt wurden sie dank eines Liedes von Die Ärzte.

In "Unrockbar" sangen die Ärzte 2003 die Zeilen: „Wie kannst Du bei den Beatsteaks ruhig sitzen bleiben, wenn Dir doch Schlagersänger Tränen in die Augen treiben?“. Seit dieser unschlagbaren Promotion haben sich die Beatsteaks als eine der erfolgreichsten Punkrockbands in ganz Deutschland etabliert. Ihre letzten beiden Alben erreichten jeweils Platz 1 der deutschen Albumcharts.

Teile diesen Beitrag und like TONSPION, um keine wichtigen Musik News, Video-Premieren, exklusiven Streams oder kostenlose MP3 Downloads zu verpassen:

Album

Cover: Beatsteaks - Yours

Beatsteaks - Yours

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend

Es soll ja Leute geben, die setzen den Release eines Doppelalbums mit dem Anfang vom Ende der Musikkarriere gleich. Droht auch beim neuen Beatsteaks-Album "Yours" der endgültige Ausverkauf mittels Resteverwertung?

Ach ja, die Beatsteaks! Einst schillerndes Symbol einer nie da gewesenen Internationalität in der deutschen Indie-Rock-Szene mit einer ganzen Reihe von - und die Bezeichnung ist passender als sie sich anhört - Smashhits. Living Targets, Smack Smash, und und und, seit mehr als zwanzig Jahren sind Arnim und seine Jungs treue Indie-Disko-Begleiter, in guten wie in schlechten Zeiten. Mit "Yours" erscheint jetzt ein Doppelalbum, weil sie, Zitat: "zu viele gute Songs hatten, die einfach raus mussten". So weit, so angsteinflößend.

Darunter auch auf den ersten Blick seltsam anmutende Kollaborationen mit Deichkind oder Stereo Total - die konsequente Fortführung der Entwicklung die spätestens mit "Smack Smash" begann; nämlich alles in den Genremixer zu hauen und auf Full Speed zu stellen. 

Und dann klingen Songs wie "L auf der Stirn" auf einmal eher wie Bilderbuch, als nach der rotzig-punkigen Beatsteaks-Attitüde von 48/49. Schlimm? Nicht wirklich. Klar bleibt bei einem Album mit 21 Song sowas wie ein roter Faden auf der Strecke. Viel mehr ist "Yours" eine überraschend abwechslungsreiche Sammlung von Studioideen, die umgesetzt wurden. Keine Resteverwertung also, aber halt auch nicht wirklich so, dass es einen vom Stuhl fegt.

Nach mehr als zwei Jahrzehnten darf man sich das aber dann schon mal leisten. Und auch ein Queens Of The Stone Age's Josh Homme pflegt ja zu sagen, dass Stillstand der erste Weg ins selbst geschaufelte Grab ist.

"Yours" erscheint am 01.09.2017 über Warner Music.

Download & Stream: 

Alben

Beatsteaks

Beatsteaks - Beatsteaks

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Ausnahmeerscheinung
Wo "Beatsteaks" drauf steht ist Beatsteaks drin. Die Berliner Punk-Rock-Gruppe veröffentlicht ihr siebtes Album und nennt es ganz schlicht "Beatsteaks". Ihr Bandname ist längst zum Markenzeichen geworden. Hier gibt's das Album zu hören.
Muffensausen

Beatsteaks - Muffensausen

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
XXL-Format
"Muffensausen" nennt sich der neuste Streich, mit dem die Beatsteaks ihre Livepower auch im heimischen Wohnzimmer entfalten wollen -  gebündelt auf zwei DVDs und einer CD. Dazu gibt es jede Menge Extras und die neue Single "SaySaySay".
Living Targets

Beatsteaks - Living Targets

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Sommermusik mit Gitarren.
Das dritte Album der Beatsteaks, das zweite auf Epitaph. Ansprüche werden übertroffen, Zweifel weggeblasen. Und wie immer haben die Rhythmusrostbrätel veritable Hymnen mitgebracht.

News

Beatsteaks

Der Soundtrack meines Lebens: Beatsteaks

Die wichtigsten musikalischen Einflüsse der Berliner Punk-Rocker
Jeder von uns verbindet bestimmte Musik mit besonderen Lebensphasen und oft sagt ein Song dabei mehr über eine Person aus als tausend Worte. In unserer neuen Serie begeben wir uns mit Künstlern auf eine musikalische Reise durch ihr Leben. Heute mit Torsten und Bernd von den Beatsteaks.
"tschick" Soundtrack

Tschick: Soundtrack zum neuen Film von Fatih Akin

Die Musik zum Kinohit des Spätsommers
Wenn Fatih Akin (Gegen die Wand, Soul Kitchen) einen vielfach preisgekrönten Roman von Wolfgang Herrndorf verfilmt, stehen die Zeichen eindeutig auf Kassengold. Und für einen erfolgreichen Coming-of-Age-Film darf natürlich geile Musik nicht fehlen.
Playliste: Die 10 besten Songs der Beatsteaks

Playliste: Die 10 besten Songs der Beatsteaks

21 + 2 = 23
Die Beatsteaks feiern 20 Jahre Beatsteaks! Aus diesem Anlass erscheint am 18. September ein Best-Of-Album der fünf Berliner mit dem programmatischen Titel "23 Singles". Darauf sind neben 21 ihrer größten Hits auch zwei neue Tracks zu hören. Wir grenzen nochmal ein bwz. sortieren aus und präsentieren euch hier unsere persönliche Top 10 der besten Beatsteaks-Songs.

Videos

Beatsteaks - L auf der Stirn (Bild: Youtube / Video)

Beatsteaks - L auf der Stirn (feat. Deichkind)

Die Vorfreude auf "Yours" steigt weiter. Die Beatsteaks veröffentlichen ihr neues Video "L auf der Stirn" und laden sich dabei niemand geringeren als Deichkind als Featuregast ein. Und wie könnte es bei der Kombination dieser beiden Bands anders sein? Im Video geht ordentlich die Post ab.

Ähnliche Künstler