On My Way

On My Way

Ben Kweller

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

"On My Way" ist nach dem famosen Debüt "Sha Sha" der zweite Longplayer von Ben Kweller. Die Songs enstanden nicht mehr in Texas, sondern in Brooklyn, NY. Also in bester Tradition von Bob Dylan oder Lou Reed.

Nach fast 2-jährigem Touren und Tingeln durch die Welt, mit Bands wie den Strokes, Kings Of Leon, Dashboard Confessional, Adam Green oder der Dave Matthews Band, fühlten sich Ben und seine Band in der Lage, die neuen Songs einfach live einzuspielen. Gesagt, getan. Binnen von drei Wochen nahm man im legendären Sear Sound Studio, bekannt für seine einzigartige Tube und Vintage Ausstattung, mit Produzent Ethan Johns (Kings Of Leon), seines Zeichens Sohn von Produzent Glyn Johns (The Who, Led Zeppelin, Rolling Stones) die neue Platte auf. Abweichend vom normalen Verlauf, wurden die Songs immer direkt nach den Aufnahmen roh abgemischt, um das Gefühl der Live Sessions nicht zu vergessen. Und diese Echtheit der Songs hört man. Unglaublich stimmungsvoll werden die Songs vom, immer wieder mit Beck verglichenem jungen Ben Kweller inszeniert. Sehr minimal, roh und mitreißend. Und dann spricht er noch Sachen aus, die sich andere zu schade sind zu sagen: "When I know that I`m never wanted/I tuck away in my turtle shell. ... I need you back..." (tk)

TONSPION UPDATE

✔︎ Die wichtigsten News zu Musik, Film, Streaming und Konzerten.
✔︎ Exklusive Verlosungsaktionen: gewinne Kopfhörer, Lautsprecher oder Tickets.
✔︎ Die besten Neuerscheinungen der Woche.
✔︎ Kostenlos & jederzeit abbestellbar.

 
 

Hinweise zu der Protokollierung der Anmeldung, Deinen Widerrufsrechten, dem Einsatz des Versanddienstleisters und der Erfolgsmessung erhältst Du in unserer Datenschutzerklärung.

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen