Biffy Clyro

Biffy Clyro (Credit: Luke Gilford)

Die Schotten Simon Neil und die Zwillinge James und Ben Johnston gründeten ihre Band Biffy Clyro 1995 in der Schule und passen mit ihrer Musik eher wenige in das gängig Pop/Rock-Genre. Die aus Ayrshire stammende Alternative-Rock-Band ließen sich musikalisch von Musikerin wie Guns N'Roses und Metallica beeindrucken, bevor sie ihren eigenen Sound fanden. 

Was sie als ihren ganz eigenen Sound bezeichnen, wird oft mit Jimmy Eat World verglichen. Sie verweben schräge Tempos, kratzende Gitarren, gefühlvolle Texten und wilde Schreie miteinander zu einem neuen Sound. 

Video: Black Chandelier

Alben

Biffy Clyro, MTV Unplugged Live at Roundhouse, London

Biffy Clyro - MTV Unplugged (Live at Roundhouse, London)

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Dass diese Band Live am besten klingt, zeigen Biffy Clyro in ihrem neusten Album, das ihre besten Auskopplungen in einem Akustik-Album zusammenfasst. Mit diesem geht die schottische Band im Sommer auf MTV Unplugged Tour und präsentiert ihrem Publikum fünfzehn Lieblingssongs aus der Band-Historie.
Cover Biffy CLyro - Wolves Of Winter

Biffy Clyro - Ellipsis

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Der Mix macht's
Ein Neuanfang sollte "Ellipsis" werden. Herausgekommen ist ein Abriss von Biffy Clyros musikalischer Entwicklung. Mal laut, mal leise aber immer unterhaltsam.
Opposites

Biffy Clyro - Opposites

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Singles ohne Ende
Klotzen statt Kleckern: Auf ihrem neuen Album "Opposites" fahren Biffy Clyro alles auf, was man zum Eintritt in den Rock-Olymp benötigt. Selten zuvor lagen sich Alternative- und Pop-Klänge so innig in den Armen.
Revolutions//Live At Wembley

Biffy Clyro - Revolutions//Live At Wembley

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Live und in Farbe
Bereits seit 1995 sind Simon Neil und die beiden Brüder James und Ben Johnston unterwegs. Im Laufe seiner langen Karriere hat das Trio bisher fünf Studioalben und unzählige EPs veröffentlicht. Neben der umfangreichen Diskografie, können die Alternative Rocker nun auch auf ein Live-Album aus der Wembley Arena verweisen.
Infinity Land

Biffy Clyro - Infinity Land

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Gitarrenmusik mit Haken für Herzen
Biffy Clyro lösen Songstrukturen auf, schlagen abenteuerliche Haken, bedienen sich aus verschiedensten Stilschubladen. Und doch ist auch ihr aktuelles Album "Infinity Land" vor allem wunderbar eingängiger, kluger, schöner Poprock.

News

Album der Woche: Biffy Clyro - "Opposites"

Album der Woche: Biffy Clyro - "Opposites"

Jetzt die Alben der Woche für nur 5 Euro runterladen
Jede Woche stellen wir gemeinsam mit 7digital ein Album der Woche vor, das es für günstige fünf Euro zu kaufen gibt. Diese Woche hat uns Biffy Clyros wuchtiges Doppelalbum „Opposites“ am meisten überzeugt.
Die Nominierten für den Mercury Prize 2010

Die Nominierten für den Mercury Prize 2010

Preis für das beste britische Album wird im September vergeben
Unter ernstzunehmenden britischen Künstlern ist sie die wichtigste Liste und jeder möchte drauf. Auf der Shortlist des Mercury Preises stehen jetzt wieder zehn Namen von Bands, die in diesem Jahr fürs beste britische Album nominiert sind.

Videos

Ähnliche Künstler