Birdy

Birdy - Birdy

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Jasmine Van den Bogaerde ist gerade 15 Jahre alt, spielt Klavier, sieht hübsch aus und hat eine tolle Stimme. Und sie ist das beste Beispiel dafür, dass wahres Talent kein TV-Casting braucht.

Mit gefühlvollen Coverversionen ihrer Lieblingssongs am Klavier, hat sich Birdy im vergangenen Jahr über Facebook, MySpace und Youtube eine große Fanschar aufgebaut, ihre erste Single "Skinny Love" von Bon Iver gelangte so in die Dauerrotation des britischen Radio 1 und verkaufte auf Anhieb über 150 000 Einheiten. Und das, ganz ohne sich dem Urteil einer TV-Jury zu stellen. 

In New Forrest, Hampshire begann Birdy im Alter von 4 Jahren mit dem Klavierspielen und komponierte mit 7 erste eigene Stücke. Doch ihre wahre Stärke zeigte sich in der völlig eigenständigen Neuinterpretation von noch gar nicht mal so alten Stücken, wie zum Beispiel  "Shelter" von The xx, die sie mit viel Gefühl interpretiert. Ihr durchweg gelungenes Debüt enthält eine ganze Reihe ihrer persönlichen Lieblingssongs von The National, Phoenix, Fleet Foxes oder The Naked & Famous, denen sie ihren ganz eigenen Stempel aufdrückt. Mit "Without A Word" hat Birdy auch einen eigenen Song auf ihrem Album untergebracht, der sich bestens ins runde Gesamtbild einfügt. Von diesem Vögelchen werden wir noch einiges hören.

Birdy

Alle News, Alben, Tourdaten und Videos von Birdy im Tonspion.

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen

Folk, Falsett und Festivals: Die zehn besten Songs von Bon Iver

Konsens und Kreativität dank Justin Vernon

Von der französischen Grußformel "Bon Hiver!" ("schönen Winter!") abgeleitet, machen Bon Iver tatsächlich Musik, in die man sich am liebsten hineinkuscheln will – während draußen eine melancholische Atmosphäre herrscht: Mittlerweile dominiert der Folkstar mit dem Falsettgesang sämtliche Festivalbühnen weltweit. Hier kommen die zehn besten Songs von Bon Iver:

Meistgeklickt