Black On Blues - A Tribute To The Black Keys

The Black Keys - Black On Blues - A Tribute To The Black Keys

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend

Normalerweise funktionieren Tributealben so: Newcomer nehmen sich des Werks einer Band an, die sie in welcher Weise auch immer beeinflusst hat. The Black Keys drehen für ihr Tribute Album „Black On Blues“ den Spieß um.  

Sie lassen die Alten ran, ihre Songs neu zu interpretieren. Iggy Pop of Stooges-Fame und Schlagzeuger Ginger Baker (Cream, Blind Faith) machen dabei mit ihrer Version von „Lonely Boy“, der Leadsingle des aktuellen The Black Keys Albums „El Camino“ eine gute Figur. „Black On Blues – A Tribute To The Black Keys“ erscheint am 17. Juli 2012.

 

Tracklist:
01. Lonely Boy – Iggy Pop & Ginger Baker
02. Tighten Up – Walter Trout
03. Girl Is On My Mind – Mike Zito & Cyril Neville
04. Gold On The Ceiling – Tab Benoit
05. I Got Mine – Leslie West
06. When The Lights Go Out – Papa Mali
07. Next Girl – Oli Brown Band
08. Money Maker – Dave Davies & Huw Lloyd-Langton
09. Howlin For You – Albert Lee
10. Everlasting Light – Pat Travers
11. Chop And Change – Larry McCray
12. Little Black Submarines – Devon Allman & Mani Neumeier

Teile diesen Beitrag und like TONSPION, um keine wichtigen Musik News, Video-Premieren, exklusiven Streams oder kostenlose MP3 Downloads zu verpassen:

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Gimme Power - Iggy Pop & The Stooges (Doku)

Iggy Pop Doku zum 70. Geburtstag: Gimme Danger - The Story of The Stooges

Jim Jarmush zeigt das wilde Leben des ersten Punks
Am 21. April 2017 feiert Iggy Pop seinen 70. Geburtstag. Wohl niemand hätte darauf gewettet, dass er nach einem exzessiven Rock'n'Roll-Leben dieses Datum erleben würde, am wenigsten vermutlich er selbst. Jim Jarmush schaut in seiner Doku "Gimme Danger" zurück auf die Anfänge der Karriere des "Godfather of Punk".
Trainspotting2

Trailer: Trainspotting 2

Die Fortsetzung des Kultfilms von 1996
Sequels erfolgreicher Filme sind meistens rein kommerzieller Natur: die Kuh soll einfach nochmal gemolken werden. Wer sich wie Danny Bolye mit "Trainspotting" ganze 20 Jahre Zeit lässt für ein Sequel macht das aber wohl aus ganz anderen Gründen. Sieh' hier den deutschen Trailer.
Iggy Pop "Post Pop Depression" - Live at the Royal Albert Hall

Iggy Pop "Post Pop Depression" - Live at the Royal Albert Hall

Konzert des Punkrock-Altmeisters in London
Im Jahr 2016 veröffentlichte Iggy Pop sein bisher erfolgreichstes Album "Post Pop Depression" und ging damit auf Tour über den großen Teich. Das Konzert in der Royal Albert Hall in London wurde mitgefilmt und ist ab sofort online zu sehen.