Blood Red Shoes

Blood Red Shoes

Blood Red Shoes

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Diesmal musste es Berlin sein: ihr viertes Album nahmen Blood Red Shoes in einem kleinen Studio in Kreuzberg auf - zu zweit, ohne Producer.

Download & Stream: 

"In Time To Voices", das letzte Album von Blood Red Shoes, feierte den Stadionrock: wuchtige, hymnische Stücke, wie gemacht für große Freiluftbühnen.

Für ihre vierte Platte, die schlicht "Blood Red Shoes" heißen wird, zogen Laura-Mary Carter und Steven Ansell nach Berlin-Kreuzberg und nahmen im Alleingang neue Songs auf: Producer mussten draußen bleiben.

Der vorab veröffentlichte Track "The Perfect Mess" verspricht jedenfalls schon mal eine zumindest teilweise Rückkehr zu den Anfängen des Duos: fiebrig, punkig, ungestüm powert der Song und macht große Lust aufs fertige Album.

"Blood Red Shoes" erscheint hierzulande am 28.2.14

Tourdaten stehen auch schon fest:

10.4.2014 Berlin, Astra

11.4.2014 Dortmund, FZW Halle

12.4.2014 Hamburg, Übel & Gefährlich

13.4.2014 Stuttgart, Wagenhallen

15.4.2014 München, Backstage

16.4.2014 Frankfurt, Batschkapp

17.4.2014 Köln, Stollwerck

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen