Boy George & Culture Club - Let Somebody Love You

Boy George und Culture Club sind zurück. Die 80er-Ikonen sind derzeit auf Tour und veröffentlichen mit "Let Somebody Love You" eine neue Single mit entspanntem Reggae-Feeling.

Mit "Do You Really Want To Hurt Me?" schossen Culture Club Anfang der 80er weltweit in die Top Positionen der Charts. Boy George war der erste Drag-Superstar und musste sich mit vielen Anfeindungen auseinandersetzen. Danach folgte der Absturz, Boy George tingelte als DJ durch die Clubs der Welt und kam mit seinem Ruhm nicht mehr zurecht.

„Nein, ich will nie mehr so werden wie damals! Ich möchte zwar auch heute noch berühmt sein, aber als normaler Mensch leben können, das war damals nicht so, da bin ich als Paradiesvogel durch die Gegend gerannt und habe mir darin gefallen, dass ich von allen begafft wurde.“ (Boy George, 1993)

Culture Club
Culture Club 2018

Jetzt setzt die Band zum zweiten Mal zu einem Comeback an und die erste Single klingt vielversprechend. Die vom britischen Producer-Team Future Cut produzierte und von Boy George, Roy Hay, Michael Craig, Jon Moss und Ritchie Stevens komponierte Single ist das erste neue Material der UK-Kultband seit gut zwanzig Jahren und stellt die erste Auskopplung aus dem am 26. Oktober folgenden Album „LIFE“ dar.  

MP3 Download: Tonspion präsentiert die besten Musik Downloads, die kostenlos und legal im Netz bereit gestellt werden. 

Aktuelles Album

Culture Club - Life

Boy George & Culture Club - Life

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Culture Club gehörten zu den erfolgreichsten Bands der 80er und Boy George zu einem der ersten offen queeren Popstars, der den Mainstream eroberte. Doch der Erfolg hielt nicht lange an und die Band verschwand wieder von der Bildfläche. Jetzt wagen sie einen Neustart mit "Life".

Ähnliche Künstler