Brian Eno

Brian Eno

Er erfand mit Ambient ein neues Genre und ist ein legendärer Musiker, Produzent, Künstler und Musiktheoretiker: Brian Eno ist bereits zu Lebzeiten durch seine vielfältigen Arbeiten und zahlreichen Kollaborationen in die Musikgeschichte eingegangen.

Seine Karriere startete Eno 1971 mit der Band Roxy Music als Synthie-Spieler, in seinen Solo-Werken widmete er sich den Experimenten. Als Produzent ging seine „Berlin“-Trilogie mit David Bowie in die Musikgeschichte ein. Enos Arbeiten zeugen von Zeitlosigkeit in einer rastlosen Welt .

Brian Eno: The Big Ship

▹ Abonniere den wöchentlichen TONSPION Newsletter, um keine Musikneuheiten zu verpassen und gewinne tolle Preise!

Alben

Brian Eno: Ambient 1: Music For Airports

Brian Eno - Ambient 1: Music For Airports

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Im März 1978 erschien mit “Ambient 1: Music For Airports” ein Album das nicht nur ein neues Genre definierte, sondern auch bisherige Gebrauchsmusik uninteressant machte. Dessen Erschaffer: Brian Eno, legendärer Musiker, Produzent und Theoretiker.

News

Stream: Brian Eno und Karl Hyde - "Someday World" (Album)

Produzentenduo veröffentlicht gemeinsames Album

Brian Eno ist einer der renommiertesten Produzenten im Musikbusiness und Karl Hyde hat mit seiner Band Underworld einst Rock und Techno versöhnt. Jetzt haben die beiden ein Album mit dem Titel "Someday World" eingespielt. Hier könnt ihr es hören.

Ähnliche Künstler