Tender Buttons

Broadcast - Tender Buttons

Artist: 
Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend

Indie-Legende Julian Cope hat vor einigen Jahren mit dem Buch “Krautrock Sampler“ den Überblick über Krautrock geschrieben. In England hat diese Musikrichtung nach wie vor einen höheren Stellenwert als im Land ihrer Erfinder.

Download & Stream: 

In Deutschland tut man sich mit dem psychedelischen Gitarrensound aus den 70ern, den Bands wie Can prägten, immer noch schwer. Erst in letzter Zeit befasst man sich wieder stärker mit dem Einfluss und der Strahlkraft dieser Musik. Nicht zuletzt dank einiger Wiederveröffentlichungen, wie die Platten der Band „Neu!“, die ausgerechnet Wahl-Londoner Herbert Grönemeyer ausgegraben und auf seinem Label Grönland veröffentlicht hat. In England dagegen wird das Erbe von Krautrock erhalten und mit anderen Mitteln weitergeführt. Bestes Beispiel: „Tender Buttons“ von Broadcast. Die noch stärkere Hinwendung zu ausufernden Songsstrukturen und psychedelischen Soundspielereien der zum Duo geschrumpften Band ist vielleicht aus der Not entstanden. Vor den Aufnahmen zu „Tender Buttons“ hat der Schlagzeuger die Band verlassen. Ihn ersetzen stoisch repetitive, einfache Beats, über denen schräg verzerrte Keyboardlinien wabern und noisige Gitarren dröhnen. Die Texte bestehen zumeist nur aus wenigen Zeilen, alles zielt ab auf eine Verbindung des klassischen Pop-Songs mit dem Repetitiven von Krautrock und moderner Elektronik. Gemeinsam mit dem entrückten und immer ein wenig abwesend wirkenden Gesang von Frontfrau Trish Keenan entstehen so Songs, die eine ganz eigene Atmosphäre zwischen Space-Age, Pschodelectronica und „Let go!“ durchströmt. (fs)

Teile diesen Beitrag und like TONSPION, um keine wichtigen Musik News, Video-Premieren, exklusiven Streams oder kostenlose MP3 Downloads zu verpassen:

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Crowdfunding Kampagne für Biografie über Can-Schlagzeuger Jaki Liebezeit

Crowdfunding Kampagne für Biografie über Can-Schlagzeuger Jaki Liebezeit

Jaki Liebezeit: Life, Theory and Practice of a Master Drummer
Am 22. Januar 2017 verstarb mit Jaki Liebezeit einer der einflussreichsten Drummer der jüngeren Musikgeschichte. Über eine Crowdfunding-Kampagne soll nun ein Buch über die treibende Kraft hinter der legendären Krautrockband CAN finanziert werden.
Zum Tod von Holger Czukay von Can

Zum Tod von Holger Czukay von Can

Der Can-Gründer und Klang-Forscher starb im Alter von 79 Jahren in Köln
In Deutschland kennen sie nur noch Eingeweihte, in England und Japan sind die Kölner Krautrocker Can bis heute Legenden. Jetzt ist nach Gründungsmitglied Jaki Liebezeit auch Holger Czukay im Alter von 79 Jahren gestorben.