Bryan Adams - Shine A Light

Summer of 2019: Rocker Bryan Adams hat einen neuen Song veröffentlicht, der von Hitmaschine Ed Sheeran mitproduziert wurde und dementsprechend eingängig klingt.

Seine charakteristische kratzige Stimme verleiht dem Song "Shine A Light" ein bisschen Adams-Feeling, doch der stumpfe, sich penetrant und permanent wiederholende Refrain sorgen dafür, dass das Lied einen beliebigen Eindruck hinterlässt. Zur Zusammenarbeit mit Sheeran erzählt der Musiker folgendes: 

"I met Ed in Dublin this year at one of his shows and we kept in touch. One day I sent him a chorus I had for a song idea I had called ‘Shine A Light’ and asked him if he was interested in collaborating on it. I got a couple of verses back a few days later, and man you should hear him sing it!".

Der Track ist der Vorbote zum neuen vierzehnten Album, das am 01.03.2019 erscheint. Zudem wird Adams im Juni auf Deutschlandtour gehen.

Bryan Adams

Alle News, Alben, Tourdaten und Videos von Bryan Adams im Tonspion.

▹ Abonniere den wöchentlichen TONSPION Newsletter, um keine Musikneuheiten zu verpassen und gewinne tolle Preise!

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen

Simply The Best: Die zehn besten Songs von Tina Turner

Von Nutbush zur Nummer 1

Sie wird als "Queen Of Rock" bezeichnet und schaffte eines der beeindruckensten Comebacks im Musikbusiness: Tina Turner. Aus den Dramen ihres Lebens konnte es nur einen einzigen Ausweg geben – das Singen.

Hier kommen die (subjektiv) zehn besten Songs von Tina Turner:

Die 66 größten Songmissverständnisse: "I Don't Like Mondays" von den Boomtown Rats

Die wahre Geschichte hinter dem Evergreen von Bob Geldof

Was haben Bruce Springsteen und The Police, Madonna und die Boomtown Rats, die Beatles, Udo Jürgens oder Peter Fox gemeinsam? Ihre Hits wurden komplett falsch verstanden. "Die 66 größten Songsmissverständnisse" erzählt Michael Behrendt in seinem neuen lesenswerten Buch. Die Geschichte hinter "I Don't Like Mondays" könnt ihr jetzt schon lesen.