Don't Stop The Dance

Don't Stop The Dance

Bryan Ferry

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Todd Terje ist ein großer Fan von Bryan Ferry und Roxy Music. Für das Remixalbum des Disco-Klassikers "Don't Stop The Dance" hat er eine epische Version beigetragen.

Auf dem neuen Album "It's Album Time" von Todd Terje ist der Elder Statesman des Pop Bryan Ferry als Gastsänger zu hören. Und natürlich konnte Terje nicht nein sagen, bei einem Remixalbum des Ferry-Klassikers "Don't Stop The Dance" aus dem Jahr 1985. Sein grandioser Beitrag ist einer von 11 Remixen des Tracks und der einzige, den es als Free Download im Netz gibt. 

Für seinen Remix lässt sich Terje mit dem Vorspiel 4:20 Minuten Zeit, bevor er mit sattem Beat zur Sache kommt und Bryan Ferry anfängt zu singen. Ein Track für die Peak Time.

Bryan Ferry - Don't Stop The Dance Remixes bei Beatport

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen