Bushido: "4"
PREVIEW

Bushido - Bushido: "4"

Artist: 

Kommt er nun oder kommt er nicht? Diese Frage stellt sich gerade die Fanbase rund um das EGJ-Camp von Bushido und dem eigentlich schon im letzten Jahr angekündigten Labelsampler. Wir fassen den Status Quo noch einmal zusammen.

Schon über zwei Monate war „4“ bereits angekündigt, da kam alles doch nochmal ganz anders. Völlig unerwartet setzte ersguterjunge-Chef Bushido vor zwei Wochen folgenden Facebook-Post ab, der nur wenige Wochen vor Release das gesamte Projekt vorläufig cancelte - noch bevor nur die erste Single den Weg ins Netz fand.

„Der Label Sampler muss nun erstmal abgesagt werden. Wenn wir ein neues Datum haben, werden wir es bekannt geben. Danke für das Verständnis, 2018 wird turbulent!“

Ob es nun am schwachen Vorverkauf, schlechter Planung oder bloßen Scherereien hinter den Kulissen lag, ist auch jetzt noch nicht aufgedeckt. Dabei ist es durchaus spannend darüber zu spekulieren, wie die doch sehr unterschiedlichen Charaktere des Labels auf einem gemeinsamen Projekt miteinander harmonieren würden. So haben Shindy, Ali Bumaye, AK Ausserkontrolle, Laas Unltd. und Samra in der Vergangenheit komplett unterschiedliche Musik gemacht, angefangen von klassischem Backpack-Rap über Straßenpoesie bis hin zu ausschweifenden Schilderungen des Lebens in der High Class. Und vielleicht verleitet diese neue Dynamik ja auch den Labelboss dazu, nach den recht lustlosen Projekten aus den letzten Jahren wieder an seinen alten Hunger anzuknüpfen. Erstmal heißt es aber ohnehin, auf ein neues Releasedatum zu warten.

Hier könnt Ihr noch einmal in Bushidos jüngstes Album „Black Friday“ hineinhören:

Teile diesen Beitrag und like TONSPION, um keine wichtigen Musik News, Video-Premieren, exklusiven Streams oder kostenlose MP3 Downloads zu verpassen:

Das Folgealbum "Von der Skyline zum Bordstein zurück" kletterte im Jahr 2006 bis auf Platz 2 der deutschen Albumcharts. Mittlerweile darf VDSZBZ nicht mehr vertrieben werden, da einige Samples ohne Zustimmung der Urheber genutzt wurden. 

Bushidos erstes von bisher sechs Nummer 1 Alben war "7" im Jahr 2007. Auch in den 2010er Jahren schaffte es Bushido wiederholt an die Spitze der Charts und erhielt 2011 sogar einen Bambi als "Vorbild für Integration" von Hubert Burda. Aber er musste er sich unter anderem auch mit den Vorwürfen der Jugendgefährdung, des Antisemitismus und der Frauen- und Homosexuellenfeindlichkeit auseinandersetzen. Darüber hinaus wurde 2015 wegen Steuerhinterziehung verurteilt.

2017 steht nun wieder im Zeichen der Musik, denn am 09. Juni erscheint Bushidos neues Album "Black Friday".

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Zeit Cover Bushido

Bushido ist Covermotiv der ZEIT

Und bekommt eine ungewöhnliche Titelstory
"Hallo Nachbar, kennen wir uns?" In der aktuellen Ausgabe der ZEIT stehen Leute im Fokus, die Tür an Tür wohnen und sich doch fremd sind. Bushido ist Teil der Titelstory und ziert gleichsam das Cover.
"Flizzy" (Cover)

Die fünf denkwürdigsten Deutschrap-Interviews

"We strapped, aber wir sind nicht violent"
Deutschrap-Promophase, anno 2018. Das Album im Kasten, die Deluxebox geschnürt. Jetzt fehlt nur noch ein amtlicher Interviewmarathon, um das neue Werk auch zu bewerben. Wir haben die verrücktesten Gespräche der letzten Jahre für euch zusammengetragen.
Kollegah über Game Of Thrones

Kollegah erklärt... Game of Thrones

Achtung, Spoiler!
Game Of Thrones kann einen zum Wahnsinn treiben. Kollegah meldete sich gestern zu Wort, um seinem Unverständnis über die unlogische Handlung Luft zu machen. Hier ist sein fünfminütiger Rant. Inklusive tonnenweise Spoilern.