Bushido - Mephisto

Pakt mit dem Teufel: Bushidos neuer Track erzählt aus seinem eigenen Leben und bringt Licht ins Dunkel der letzten Monate.

Die letzten Monate waren turbulent für Bushido, nicht zuletzt wegen dem Bruch mit seinem langjährigen Geschäftspartner Arafat. Auf seinem neuen Track lässt er diese Beziehung sowie seine Karriere Revue passieren und präsentiert seine Version des Disputs. Details gibt es kaum zu hören - dass es hinter den Kulissen oftmals rumpelte, bleibt jedoch unüberhörbar. "Mephisto", damit kann eigentlich nur Arafat selbst gemeint sein.

Der deutsche Gangsterrapper Bushido, auch unter dem Namen Sonny Black bekannt, war Anfang des Jahrtausends Teil von Aggro Berlin und veröffentlichte 2003 sein erstes Album "Vom Bordstein zur Skyline". Der große Durchbruch gelang ihm anschließend mit den Alben "Electro Ghetto" und "Staatsfeind Nr.1" und dem Major Label Universal im Rücken.

Aktuelles Album

Bushido Mythos Cover

Bushido - Mythos

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Bushidos "Mythos" ist eigentlich ein ziemlich unspektakuläres Album. Die Abrechnung mit Abou Chaker-Chef Arafat, ein prestigeträchtiges Signing sowie ein Akon-Feature sorgen trotzdem zuverlässig für Gesprächsstoff.

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen