Radiate!

Camera - Radiate!

Artist: 
Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend

„Krautrock“: Was despektierlich klang, hat sich in den letzten 40 Jahren zum einflussreichsten deutschen Musikexport entwickelt. Während im UK Bands wie Neu! oder Can von Newcomern wie Django Django kultisch verehrt werden, fängt hierzulande eine neue Generation gerade damit an, Krautrock aufzuarbeiten. Camera gehören dazu.

Download & Stream: 

Dabei wollte das Trio aus Berlin gar kein Album aufnehmen. Ihre Guerilla-Auftritte mit minimalem Equipment an öffentlichen Orten, zu denen nach und nach „richtige“ Auftritte kamen, machten Camera so viel Spaß, dass sie an Aufnahmen nicht denken wollten. Viel zu fließend und spontan ist ihr live wieder und wieder überarbeiteter Sound, eine Eigenschaft, die sie mit vielen Krautrock-Acts der ersten Stunde teilen. Man muss Bureau B, dem Label auf dem Legenden wie Michael Rother neben Bands wie Kreidler veröffentlichen, dankbar sein, dass es Camera überredet hat, es im Studio zu versuchen.

Mit minimalem Equipment suchen Camera auf „Radiate!“ nach dem maximalen Sound. Sie klingen wie die rockige Variante von Neu!, wenn sie in „Utopia Is“ mit dem Flanger auf die Reise nach ganz weit draußen gehen. Camera machen keinen Hehl daraus, wer ihre musikalischen Vorbilder sind. Gepaart mit der Spontanität einer Band, die sich wieder und wieder auf der Straße vor einem spontan zusammengekommenen Publikum bewiesen hat, entsteht ein ungemein frischer Krautrock-Ansatz. Beim Hören von „Radiate!“ stellt man sich mehr als einmal die Frage, wer demnächst ein Remake von „Das Millionenspiel“?“ drehen könnte. Und Camera mit dem Soundtrack beauftragt!

Teile diesen Beitrag und like TONSPION, um keine wichtigen Musik News, Video-Premieren, exklusiven Streams oder kostenlose MP3 Downloads zu verpassen:

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Zum Tod von Holger Czukay von Can

Zum Tod von Holger Czukay von Can

Der Can-Gründer und Klang-Forscher starb im Alter von 79 Jahren in Köln
In Deutschland kennen sie nur noch Eingeweihte, in England und Japan sind die Kölner Krautrocker Can bis heute Legenden. Jetzt ist nach Gründungsmitglied Jaki Liebezeit auch Holger Czukay im Alter von 79 Jahren gestorben.