Car Seat Headrest

Car Seat Headrest

Car Seat Headrest ist eine amerikanische Indie-Rockband, die heute aus vier Mitgliedern besteht.

Am 01.05.2020 erscheint das neue Car Seat Headrest Album "Making a Door Less Open". Ein paar Singles wurden schon releast, unter anderem der Track "Hollywood".

Video: Car Seat Headrest - Hollywood

Ursprünglich begann die Geschichte der Band als Soloprojekt des Frontsängers Will Toledo, kurz nachdem er seinen Schulabschluss geschafft hatte. Er veröffentlichte 2010 recht experimentelle Songs und nannte sein Projekt Car Seat Headrest, da er seinen Gesang früher oft auf einem Auto-Rücksitz aufnahm.

Im Sommer desselben Jahres veröffentlichte er gleich 4 Alben kurz hintereinander, die mit den Nummern 1-4 versehen waren. Nummer 1 und 2 waren noch ziemlich experimentell, wohingegen 3 und 4 bereits seinen bis heute charakteristischen Lofi-Indie Sound ankündeten.

2011 nahm er während seines Studiums eine EP und kurz darauf ein neues Album auf. Genau wie seine folgenden Platten - insgesamt folgten noch drei weitere - waren diese Releases nur mäßig erfolgreich. Doch als Toledo 2015 einen Vertrag mit dem Label Matador unterschrieb, änderte sich sein Bekanntheitsgrad ziemlich schnell. Bis zu diesem Zeitpunkt hatte er alle Veröffentlichungen auf eigene Faust herausgebracht, ohne professionelle Unterstützung.

Im selben Jahr machte Toledo seinen Universitäts-Abschluss und zog nach Seattle. Dort tat er sich mit einem Bassisten und einem Drummer zusammen, die mit ihm sein neues Album aufnahmen. So entstand die Platte "Teens Of Style", die erste Release von Car Seat Headrest, die nicht nur über Bandcamp veröffentlicht wurde. Bis 2016 blieb der große Erfolg aber noch aus.

Video: Car Seat Headrest - Something Soon

Als Toledo 2016 seine Band vergrößerte und mehr Instrumente an Board holte, klappte es dann auch endlich mit dem Durchbruch. Das Album "Teens Of Denial" schaffte es in mehreren Ländern in die Charts und bescherte den Jungs somit eine neue Welle an internationaler Anerkennung.

2018 wurde via Matador eine Neuauflage des bereits erschienen Albums "Twin Fantasy" veröffentlicht, die weltweit noch besser ankam als der Vorgänger "Teens Of Denial". Car Seat Headrest hatten es nun offiziell geschafft, sich international einen Namen in der Indierock-Szene zu machen.

Der Sound der Band zeichnet sich vor allem durch von Lofi-Elementen geprägte Indierock-Strukturen aus, manchmal etwas lauter und extrovertierter, manchmal aber auch etwas leiser und introvertierter.

Video: Car Seat Headrest - Nervous Young Inhumans

Diskografie Car Seat Headrest

2010: 1, 2, 3 & 4
2011: My Back Is Killing Me Baby & Twin Fantasy
2012: Monomania
2013: Nervous Young Man
2014: Home To Leave Town
2015: Teens of Style
2016: Teens of Denial
2018: Twin Fantasy (Face to Face)
2020: Making a Door Less Open

Alben

Cover: Car Seat Headrest - Teens of Denial

Car Seat Headrest - Teens Of Denial

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Coming of Age

13 Alben in sechs Jahren: Will Toledo hat mit "Teens Of Denial" nicht nur sein erstes "richtiges" Studioalbum produziert, sondern auch eine der besten Slacker-Indie-Rockplatten der 2000er Jahre.

Ähnliche Künstler

Letzte Änderung: 01.05.2020