Advance Base Battery Life

Advance Base Battery Life

Casiotone For The Painfully Alone

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Technisch low-fi, aber gefühlsmäßig dolby surround. CFTPA klingt weiterhin unkonentionell: die Melancholie klingt bei ihm hinreißend verspielt.

Mr. Ashworth hat seinen ganz eigenen Sound, der Name seines Ein-Mann-Projektes kommt zudem nicht von ungefähr. Klischeemäßig kann man sich einen äußert begabten, ziemlich schüchternen Nerd vorstellen. Und in der Realität wird wohl auch genau das zutreffen.

Wie auf seinen diversen Nick Krogvich unterstützen ließ. Und auch wenn vieles aus dem Repertoire seltsam improvisiert erscheint - es hat diese ganz eigene Note, die gutes Songwriting eben auszeichnet.

Jan Schimmang / tonspion.de

Ähnliche Künstler