Grey Will Fade

Charlotte Hatherley - Grey Will Fade

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend

Schluss mit Achtungserfolgen und B-Seiten. Charlotte Hatherley gönnt Ash eine Pause und läuft ein paar eigene Runden. Mit "Grey Will Fade" verpflichtet sie sich froher Popmusik und schreibt dem Sommer Lieder auf den Leib.

Und so lassen dann zuckrige Chöre die Sonne aufgehen, surft die selten gehörte Idealpopstimme der Ashgitarristin eingängig Harmonien ab. Präzise und unverschämt markieren Dicke-Hose-Rockbreaks ihr Revier, auf dass sich tausend Wohlfühlfäuste in die Himmel strecken. So wie Popsüße und obszöne Rockergeste bei ihrer Hauptband Hand in Hand gehen, verbinden sie sich auch bei Hatherleys Solowerk zu geschmeidiger Gefälligkeit, der es an Eigensinn jedoch nicht fehlt. Gemeinsam mit Eric Drew Feldman (Captain Beefheart, dEUS, Frank Black) und dem vor allem als PJ Harvey-Helfer bekannten Rob Ellis hat Charlotte Hatherley gute Ideen in ein gutes Album verwandelt. Sie zollt Vorbildern Tribut, rechnet mit blöden Menschen ab, gönnt sich ruhige Momente, sucht sich dann wieder die schönste aller Poprockwellen, um sie in hundert Sonnenuntergänge zu reiten. "Grey Will Fade" ist selten mehr als Supersoundtrack zu einem guten Moment. Aber es fühlt sich doch arg gut an, sich einfach mal damit zufrieden zu geben. (sc)

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen

The Smashing Pumpkins gehen auf Nostalgie-Tour

The Smashing Pumpkins gehen auf Nostalgie-Tour

Mit Songs der ersten fünf Alben
Jahrelang hatte Billy Corgan eine Reunion der Smashing Pumpkins ausgeschlossen und Nostalgie-Bands verdammt. Jetzt kommt er mit seiner alten Band auf Tour und spielt Songs der ersten fünf Alben live.
Die 10 besten Songs der Smashing Pumpkins

Die 10 besten Songs der Smashing Pumpkins

Alternative-Helden im Reunion-Chaos
30 Jahre sind seit Bandgründung vergangen, und immer wieder findet man sich für neue Schandtaten zusammen – selten jedoch, ohne vorab Schlagzeilen zu machen. Wir konzentrieren uns stattdessen lieber auf den tollen Backkatalog der Smashing Pumpkins. 
Billy Corgan warnt vor Kommunismus in den USA

Billy Corgan warnt vor Kommunismus in den USA

Smashing Pumpkins-Frontmann macht sich lächerlich im US-Fernsehen
Billy Corgan, Frontmann der Smashing Pumpkins, hat sich bereits zum dritten Mal in die TV-Show des rechten Verschwörungstheoretikers Alex Jones einladen lassen, der glaubt, dass der Anschlag vom 11. September 2001 von den USA organisiert wurde. Dort gab er seine kruden Ansichten zum Besten.