Brace, Brace

Chikinki - Brace, Brace

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend

Vor zwei Jahren schwappte die Musik von Chikinki erstmals rüber aufs europäische Festland und schien wie ein erster Vorbote es Acid-Rock-Revivals. Auf ihrem neuen Album verabschiedet sich die Band von allzu modischem Schnickschnack und konzentriert sich aufs Wesentliche: das Songwriting.

Pop-Rock war jahrelang eher ein Schimpfwort, mit dem Musik umschrieben wurde, die nicht richtig rockt, aber auch nicht wirklich neu oder ideenreich war, sondern ausschließlich auf die Charts zielt. Pop-Rock könnte man aber auch das nennen, was Chikinki auf ihrem neuen Album "Brace, Brace" abliefern. Darauf verzichten sie auf studiotechnische Spielereien und setzen stattdessen auf die rohe Energie ihrer Live-Performances. Trotzdem kommt ihre Spielart von Rockmusik nicht ungeschliffen daher, ganz im Gegenteil: hier steht wieder das Songwriting im Vordergrund. Statt ausgefallene Samples oder Effekte zu suchen, beschäftigt sich die Band aus Bristol lieber mit Akkorden und Hooklines.

Sänger Rupert steht wie immer deutlich im Vordergrund und verleiht der Band ihren charakteristischen Sound während man die Songs und den Sound als "klassisch" bezeichnen kann. Mir persönlich klingt das an einigen Stellen zu sehr wie tausendmal gehört ("Sunrise", "You Make It Look Easy"). Aber Songs wie "Like A Seasaw", "Hello Hello" oder die erste Single "You Said" nisten sich unauslöschbar im Gehörgang ein und sind Pop-Rock im allerbesten Sinne. Uneingeschränkt empfehlenswert sind in jedem Fall die schweißtreibenden Live-Shows der Band und davon stehen zum Album-Release einige an. Nicht verpassen!

Udo Raaf / Tonspion.de

Teile diesen Beitrag und like TONSPION, um keine wichtigen Musik News, Video-Premieren, exklusiven Streams oder kostenlose MP3 Downloads zu verpassen:

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Video: Franz Ferdinand - "Erdbeer Mund"

Video: Franz Ferdinand - "Erdbeer Mund"

Franz Ferdinand auf den Spuren von Kinski und Culture Beat
Franz Ferdinand haben für ihre neue Single „Fresh Strawberrys“ den Song „Erdbeer Mund“ gecovert – auf Deutsch! Das durchgeknallte Video, das man bei uns sehen kann, dürfte außerhalb des deutschsprachigen Raums für noch mehr Verwirrung sorgen.
Franz Ferdinand entschuldigen sich bei Pharrell Williams

Franz Ferdinand entschuldigen sich bei Pharrell Williams

Twitter Post sorgt für Verwunderung
Wie man sich mit einem kleinen Twitter-Post ins Gespräch bringt, zeigte dieser Tage Alex Kapranos von Franz Ferdinand. Er beschuldigte Pharrell Williams ein Gitarren-Riff von Franz Ferdinand geklaut zu haben.
Free Download: Maximo Park - Brain Cells

Free Download: Maximo Park - Brain Cells

aus dem aktuellen Album "Too Much Information"
Hier kann man sich "Brain Cells" von Maximo Park gegen Eintrag einer gültigen Emailadresse herunterladen. Der Link wird einem zugeschickt!
Video: Maximo Park - "Leave This Island"

Video: Maximo Park - "Leave This Island"

Im Februar kommen die Briten mit neuem Album auf Tour
Maximo Park veröffentlichen mit "Leave This Island" einen weiteren Titel aus ihrem neuen Album "Too Much Information". Das Video dazu gibt es hier.
Videopremiere: Maximo Park – "Brain Cells"

Videopremiere: Maximo Park – "Brain Cells"

Erster Song des neuen Albums "Too Much Information"
Maximo Park stehen kurz vor der Veröffentlichung ihres fünften Studioalbums. „Too Much Information“ ist der Titel des neuen Albums, mit „Brain Cells“ gibt es ein Video zum ersten Song daraus, der nach allem klingt, nur nicht nach Paul Smith & Co.