City

Client - City

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Mit ihrem neuen Album "City" und dem webexklusiven Song "Telephone Sex" bestätigen die beiden Damen von Client ihren Ruf als verführerischstes Electropop-Duo weit und breit.

Die 80er haben`s ihnen angetan. Klar, beide sind von dieser Zeit, wie alle Kinder der 80er, maßgeblich geprägt. Und doch verstehen es Kate Holmes und Sarah Blackwood, die elektronische Popmusik der 80er neu und frisch zu interpretieren. Überflüssiger Bombast oder schmückendes Beiwerk werden einfach weggelassen. Stattdessen kommt ein sehr gutes Händchen fürs Songwriting zum Tragen, was den Songs eine radiotaugliche Eingängigkeit verleiht und dennoch auch in der verqualmten Indiedisco bestens funktioniert. Für ihr neues Album "City" haben Client Gäste wie Martin L. Gore und die Libertines als Gastsänger ins Studio geladen. Erschienen ist das Album wiederum auf Andy Fletchers neuem Label Toast Hawaii, auf dem er jenseits seiner Band Depeche Mode versucht, auch neuen Künstlern zum großen Durchbruch zu verhelfen. Mit Client könnte das tatsächlich auch klappen. (ur)

Client

Alle News, Alben, Tourdaten und Videos von Client im Tonspion.

▹ Abonniere den wöchentlichen TONSPION Newsletter, um keine Musikneuheiten zu verpassen und gewinne tolle Preise!

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen

Depeche Mode holen sich DAF als Support

Letzte Deutschland-Konzerte in Berlin mit deutscher Electro-Legende als Vorband

Für die letzten beiden Shows ihrer "The Global Spirit Tour" in der Waldbühne Berlin haben sich Depeche Mode, die Synthie-Legenden aus England, eine deutsche Kult-Band als Support geholt: DAF.