Close Talker - How Do We Stay Here? (Albumcover)

Close Talker - How Do We Stay Here?

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Gefühlvoller Indierock aus Kanada, der den Anspruch der Zeitlosigkeit erhebt: Mit dem umarmenden Ohrwurm "Carefully In The Dark" schenken uns Close Talker einen Free Download aus ihrem dritten Album.

"How Do We Stay Here?" heißt dieses Werk, das sich thematisch mit der Zeit befasst: Wie verbringt man diese in dieser immer merkwürdig werdenden Welt und wie wäre es, einfach einmal inne zu halten und ohne Ablenkung die Dinge aufzunehmen?

Die Musik von Close Talker, die zwischen Indiepop und Indierock pendelt, lädt auf jeden Fall dazu ein, sich einmal ein wenig zurückzulehnen und die authentischen wie gefühlvollen Songs auf sich wirken zu lassen. Wie zum Beispiel den Track "Carefully In The Dark", zu dem es auch ein großartiges Video gibt.

Video: Close Talker - Carefully in the Dark

Realisiert wurde der animierte Clip von Corey Meyers und Carol Aldrighi: In dem schönen Stop-Motion-Video wechseln sich digitale Animationsabschnitte mit Coreys Grafikdesign und handgemalten Bildern von Carol ab.

Close Talker sind hierzulande noch ein Geheimtipp, in ihrer Heimat wurden sie bereits als "Alternative Artist of The Year" ausgezeichnet. Am besten man sieht sich die spannende Band auf der bald startenden Deutschland-Tour an, bevor sie richtig durchstarten, denn die Mischung aus Eingängigkeit und Emotionalität machen Close Talker tatsächlich zu einer Band der Zeit.

Close Talker Live 2019:

15.10.2019 - DE - Berlin, Intrnt Explrr

19.10.2019 - DE - Darmstadt , Bedroomdisco

20.10.2019 - DE - Bochum, Jahrhunderthalle/Dampfgebläsehaus

21.10.2019 - DE - Köln, Subway

22.10.2019 - DE - Dortmund, FZW

24.10.2019 - DE - Hamburg, Nochtwache 

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen

So war das Oya Festival in Oslo

Feiern am Fjord mit Björk, Feist, The Stone Roses und Odd Future

Um für euch die besten Festivals ausfindig zu machen, schauen wir jeden Sommer bei einigen europäischen Festivals vorbei. Dieses Jahr zog es uns erneut zum Oya Festival nach Oslo. Warum, lest ihr hier.

Interaktives Video von Feist und Mastodon

„A Commotion“ zum Mixen

Feist und Mastodon haben ein interaktives Video zur Split-Single „A Commotion“ veröffentlicht. Per Schieberegler kann man zwischen Feists Original und Mastodons Cover wechseln. Sie setzen damit einen Trend fort, der in Arcade Fires Video zu „Neon Bible“ seinen Ausgangspunkt hat.

Feist und Mastodon Split-Single im Stream

„Feistodon“ erscheint morgen zum Record Store Day

Seit November letzten Jahres kursieren die Gerüchte zur Split-Single von Feist und Mastodon. Jetzt kann man die Coverversionen, die morgen erscheinen, auch hören. Veröffentlicht wird die Split-Single von Feistodon im Rahmen des Record Store Day.