Book of Hours

Book of Hours

Cloud Boat

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Cloud Boat dürften einigen aus dem Vorprogramm von James Blake bekannt sein. Ähnlich wie der Gewinner des Mercury Prize leben die Tracks auf ihrem Debüt „Book of Hours“ vom Zusammentreffen postindustrieller Beats und am Gospel geschulter Songs.

Es ist natürlich grober Unfug, Musik mit bestimmten Jahreszeiten zu assoziieren, geht es doch um Emotionen und nicht die gefühlte Außentemperatur. Trotzdem passt ein Album wie „Book of Hours“ besser zu grauen Tagen als zum Sonnenschein seiner Veröffentlichung Ende Mai 2013.

Es gibt aber noch einen weiteren Grund, warum „Book of Hours“ wieder auf dem Schreibtisch gelandet ist: 30 Jahre R&S Records! Auf dem R&S-Sublabel Apollo, das sich vom Ambient-Outlet zur Spielwiese für allerlei Dubsteppendes gewandelt hat, ist „Book of Hours erschienen. Die Compilation zum 30-jährigen Bestehens des Labels lässt Cloud Boats Song „Bastion“ zwischen Klassikern von Jaydee, Biosphere und Jacob's Optical Stairway“ wie ein Fremdkörper wirken. Am ehesten lässt sich ihr Ansatz noch mit dem von James Blake vergleichen, dessen Karriere ebenfalls auf R&S Records die entscheidende Richtung genommen hat.

Cloud Boat - Bastion

Dieser „Fremdkörper“ hat aber dafür gesorgt, eins der Alben des Jahres neu zu entdecken. Das grandiose „Bastion“ ist nur einer von vielen Tracks auf dem Album, in denen Sam Ricketts und Tom Clarke Dubstep in Richtung Gospel ausdehnen. Ihre Songs werden von einer selten gehörten Feierlichkeit getragen, die nie ins Larmoyante umkippt. Das Gewicht, vom dem Sänger Tom Clarke in „Bastion“ singt, lastet schwer, lässt sich aber zusammen leichter schultern.

So ist „Book of Hours“ ein Trostspender, dessen unterirdischen Basstöne einem vergegenwärtigen, dass wir uns im Jahr 2013 befinden. Allerdings jetzt mit einem Album fürs Leben mehr, das es auch als Remix-Version gibt, auf dem der hier verlinkte Haxan Cloak Remix enthalten ist.

Cloud Boat - Amber Road (The Haxan Cloak Remix)

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen