Cody McFadyen

Blutlinie

Cody Walton McFadyen ist amerikanischer Krimi-Autor, der gleich mit seinem ersten Thriller "Die Blutlinie" (2006) großen Erfolg hatte: Darin etabliert er seine Heldin, die FBI-Agentin Smoky Barrett, die noch in weiteren Romanen die Hauptfigur darstellt.

McFayden brach im Alter von 16 Jahren die High-School ab und arbeitete als Sozialarbeiter für Drogenabhängige. Er unternahm zudem mehrere Weltreisen und jobbte unter anderem als Webdesigner bis er mit 37 Jahren Schriftsteller wurde. Mit der Erfindung seiner Protagonistin Smoky Barrett vollendete er noch die Bücher "Der Todeskünstler", "Das Böse in uns" und "Ausgelöscht", die allesamt Bestseller wurden.

Werke Cody McFadyen

2006: Die Blutlinie

2009: Der Todeskünstler

2010: Das Böse in uns

2010: Ausgelöscht

2011: Der Menschenmacher

2016: Die Stille vor dem Tod

TONSPION UPDATE

✔︎ Die wichtigsten News zu Musik, Film, Streaming und Konzerten.
✔︎ Exklusive Verlosungsaktionen: gewinne Kopfhörer, Lautsprecher oder Tickets.
✔︎ Die besten Neuerscheinungen der Woche.
✔︎ Kostenlos & jederzeit abbestellbar.

 
 

Hinweise zu der Protokollierung der Anmeldung, Deinen Widerrufsrechten, dem Einsatz des Versanddienstleisters und der Erfolgsmessung erhältst Du in unserer Datenschutzerklärung.

Alben

DieBlutlinie_Albumcover
TONSPION TIPP

Cody McFadyen - Die Blutlinie

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Ein selbsternannter Nachfahre von Jack the Ripper hinterlässt eine blutige Spur, der FBI-Agentin Smoky Barrett folgt: Bei der vierteiligen extrem spannenden Hörspielserie "Die Blutline" wird man atemlos bis zum Ende zuhören, denn man hat einfach viel zu viel Angst, die Stopp-Taste zu drücken...

Ähnliche Künstler

Letzte Änderung: 23.01.2020