Coldplay - Kaleidoscope EP

Coldplay - Kaleidoscope EP

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Coldplay veröffentlichen einen Nachschlag zu ihrem letzten Album "A Head Full Of Dreams" und zeigen darauf ein Kaleidoskop ihrer Musik von den Anfängen bis heute. Darauf enthalten: zwei der stärksten Songs von Coldplay überhaupt.

Download & Stream: 

Coldplay - Hypnotised

Von ihren Anfängen als Britpop-Band mit "Parachutes" bis zu ihren bombastischen Spätwerken lassen Coldplay auf der "Kaleidoscope EP" ihre Karriere Revue passieren.

Coldplay selbst bezeichnen die EP als "Schwester-Release" zu ihrem letzten Album "A Head Full Of Dreams".

Die erste Single der Platte, "Hypnotised", beschreibt Chris Martin als "Non-Single", was wohl hauptsächlich an dem deutlich gedrosselten Tempo des Songs liegen mag.

Coldplay - "A L I E N S"

Aber keine Angst, "Kaleidoscope" wird kein zweites "Ghost Stories" voller dahinfließender, tragender Balladen, denn auch das Chainsmokers Feature "Something Just Like This" wird darauf zu finden sein. Darüber hinaus wurde "Viva La Vida"-Produzent Brian Eno für den Song "A L I E N S" ins Studio geholt. Ein Song, der sich mit der Flüchtlingskrise und Fremdenhass beschäftigt und dessen Einnahmen an eine Hilfsorganisation für Seenotrettung gehen.

► TONSPION Release Radar: Die besten Tracks der Woche in einer Playlist

Er gehört neben "All I Can Think About Is You" zu den besten Songs, die Coldplay seit langer Zeit eingespielt haben. Und dürfte auch alte Fans überzeugen, die sich mit den etwas unbeholfenen Dance-Ausflügen der letzten Zeit nie richtig anfreunden konnten.

Coldplay - All I Can Do Is Think About You

spotify release radar

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen