Conectando

Conectando

Computer

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Die drei jungen Herren aus Hamburg und Berlin vereinen spielend elektronische Freigeistigkeit mit knisternder Soundinnovation und bittersüßem Pop. Das ist erstklassig!

Download & Stream: 

Sowohl dunkel als auch tanzbar ist der Pop, an dem Computer basteln. Es knistert und knackt der Rechner, es groovt der Bass gemeinsam mit den Beats und es pickt die Gitarre laufend Moll. Dazu kommt der sporadische Gesang immer dann, wenn man ihn just vermisste. Computer haben ein Händchen für ganz bestimmte Momente und mitreißende Melodien. Ein forschendes Soundtüftlertum im Stile zeitgenössischer Berliner Sounddesigner trifft mal auf Weilheimer Elektro-Poppigkeit und dann wieder auf Chicagoer Sparten-Genialität. Mit großer Liebe zum Detail erschaffen Computer elektronisch rockende Popmusik, die niemals trieft und immer in ihrer Eigenständigkeit und Schönheit fasziniert. Auf der Homepage der Band kann man sich neben dem hier vorgestellten Song „Joao“ die komplette Conectando-EP von 2005 plus Cover herunterladen. Glück hatte derjenige, der auf ihrer aktuellen Tour zudem noch einige, sehr viel versprechende neue Songs auf einem selbst gebrannten Tonträger erwerben konnte. Sowohl für den Kopfhörergenuss als auch das Tanzbeinschwingen ist beides wärmstens zu empfehlen. Warum sie ohne Label sind? Weiß der Kuckuck. Man möchte Morr Music diese Band ans Herz legen und sie in die Welt hinausbegleiten. Die drei hätten beides in jedem Fall verdient, denn sie sind potentiell ein Kandidat für die internationale Oberklasse. Ihr Langspieldebüt wird es in Kürze beweisen.(bb)

Ähnliche Künstler