Courtney Barnett - Need a Little Time

Courtney Barnett hat ein Video mit dem Titel "Need a Little Time" veröffentlicht. Hier kannst du das Video sehen.

Die australische Musikerin Courtney Barnett schafft es mal wieder den Hörer dazu zu verleiten die Musik an und den Kopf völlig auszuschalten. Bei "Need a Little Time" bekommt man Lust auf Sommerwetter und eine Wiese im Park. Genau das Richtige im Moment. 

Erst im Oktober 2017 hatte die Sängerin gemeinsam mit Kurt Vile das Album "Lotta Sea Lice" veröffentlicht. Anscheinend hatte Barnett aber noch genug kreativen Input in petto. "Need A Little Time" wird auf ihrem neusten Album "Tell Me How You Really Feel'"erscheinen, welches ab dem 18. Mai 2018 erhältich ist. 

courtney barnett - tell me how you really feel

Courtney Barnett

Die Alternative-Rocksängern Courtney Barnett ist seit ihrem Debütalbum "Sometimes I Sit and Think, and Sometimes I Just Sit" in nur wenigen Jahren international bekannt geworden und überzeugt mit ihrem unverwechselbaren Stil. 

Die Alternative-Rocksängern Courtney Barnett ist seit ihrem Debütalbum "Sometimes I Sit and Think, and Sometimes I Just Sit" in nur wenigen Jahren international bekannt geworden und überzeugt mit ihrem unverwechselbaren Stil. 

Aktuelles Album

▹ Abonniere den wöchentlichen TONSPION Newsletter, um keine Musikneuheiten zu verpassen und gewinne tolle Preise!

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen

Die 10 besten alternativen Weihnachtsalben

Neue Musik fürs Fest der Liebe

Wer jetzt schon mit Schaudern daran denkt, dass am Weihnachtsabend bei den Eltern wieder dieselbe CD abgespielt wird wie immer, sollte sich mal diese Alternativen anhören und sicherheitshalber mit einpacken: Als Schutz vor dem Terror der „Weihnachtsbäckerei“ und dem Kitsch sämtlicher Chöre der Welt.

Miya Folick über Buddhismus und die einfachen Dinge des Lebens

"Es gibt Menschen, die Erfolg haben, weil sie gemein zu anderen sind. Das ist nicht mein Weg."

Denkt man an junge Frauen innerhalb der Popmusik, fallen einem als erstes Namen wie Selena Gomez und Ariana Grande ein. Dass es auch anders, tiefgründiger, bedeutungsvoller und trotzdem unterhaltsam geht, zeigt Miya Folick aus Los Angeles.

Die Alben des Monats November 2017

Die TONSPION-Redaktion bewertet aktuelle Neuerscheinungen

Jeden Monat bewertet die Tonspion Redaktion die wichtigsten Neuerscheinungen mit Punkten von 6 (herausragend) bis 1 (schlimm). Hier unsere Album-Charts vom November 2017.