Cro - Computiful

"Ich hab' auf Tinder keinen Bock!" Der Rapper mit der Pandamaske meldet sich mit Kritik an schnellem und oberflächlichem Online-Dating zurück. Das Musikvideo zu Cro's neues Single "Computiful" könnt ihr hier sehen. 

Letztes Jahr landete Cro mit seinem neuen Studioalbum "tru" mal wieder ganz oben in den Charts. Jetzt veröffentlicht er eine neue Single mit Namen "Computiful". Eine eigene Wortschöpfung von Cro, die die vermeintlich schnelle Liebe im digitalen Zeitalter hinterfragen soll. 

"To the left, to the left" heißt es im Refrain- eine Anspielung darauf, dass bei vielen Dating-Apps nur nach links gewischt werden muss, wenn einem jemand optisch nicht gefällt. 

So nimmt Cro auch in seinem neuen Song gesellschaftliche Phänomene und Veränderungen kritisch in den Blick und hält wahrscheinlich so manchem von uns einen Spiegel vor. 

Cro (geb. 1990), mit bürgerlichem Namen Carlo Waibel, ist ein deutscher Rapper, Sänger DJ und Musikproduzent aus Aalen. Seine Mischung aus Rap und Pop wird von Cro selbst als "Raop" bezeichnet.

Aktuelles Album

Cro - tru. (Artwork)
Album der Woche

Cro - tru.

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Cro erfindet sich in seinem eigenen Stil neu. In unserer Review lest ihr, was "tru." mit dem Thema Zeit zu tun hat und wieso sich ein Vergleich zu Kanye West nicht vermeiden lässt.

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen