Tons of Friends

Crookers - Tons of Friends

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend

Vorfreude ist die schönste Freude! Deshalb haben die Crookers im Vorfeld der Veröffentlichung ihres Debütalbums „Tons Of Friends“ großzügig Free-Mp3s veröffentlicht. Sie sind sich wohl sicher, dass ihr Debütalbum genügend Stoff bereithält.

Zurückhaltung ist nicht die Sache der Crookers, Andrea "DJ Bot" Fratangelo und Francesco "DJ Phra" Barbaglia aus Mailand. Die Gästeliste von „Tons Of Friends“ umfasst weit mehr als 20 Namen, von Soulwax bis Roisin Murphy, von Kelis bis Major Lazer, von Will I Am bis Pitbull. 20 Tracks sind so entstanden, die wenn überhaupt die Liebe der Crookers zu überdrehten Sounds verbindet. Ein richtiges Album konnte „Tons Of Friends“ damit nicht werden, funktioniert eher wie eine Nummernrevue, bei der nicht alle Beiträge das gleiche Niveau haben. Manche sind redundant, andere ein schlechter Witz.

Richtig dosiert und eingesetzt zünden die Tracks auf „Tons Of Friends“ natürlich, davon kann man sich Wochenende für Wochenende in den Clubs überzeugen. Komprimiert auf CD hat man spätestens nach 13 Tracks den Eindruck, eine Stunde lang von wild blinkenden Werbebotschaften und Mario Barth angebrüllt worden zu sein. Weniger wäre da definitiv mehr gewesen, am Ende haben die Crookers vor lauter großen Namen auf ihrer Gästeliste den Überblick verloren.

Teile diesen Beitrag und like TONSPION, um keine wichtigen Musik News, Video-Premieren, exklusiven Streams oder kostenlose MP3 Downloads zu verpassen:

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Justice spielen exklusives DJ-Set zum neuen Album "Woman"

Justice spielen exklusives DJ-Set zum neuen Album "Woman"

Vom Individuum zur tanzenden Masse
Während ein Teil von Tonspion bei The Cure war, verschlug es einen Anderen auf die andere Spreeseite - Luftlinie 300 Meter von der Mercedes-Benz-Arena - ins Chalet. Dort spielten Justice ein Secret DJ-Set und gaben eine Kostprobe vom kommenden Album "Woman".