Cut Copy Haiku
TONSPION TIPP

Cut Copy - Haiku From Zero

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend

Sie sind wahrscheinlich die unterschätzteste Band auf dem Planeten. Jetzt veröffentlichen die Australier Cut Copy ihr viertes Album und liefern gewohnte Qualität ab.

Seit 2004 veröffentlichen Cut Copy in schöner Regelmäßigkeit neue Musik, lassen sich aber leider nur sehr selten in unseren Breitengraden blicken. Das ist zu schade, denn als Liveband sind die vier aus Melbourne eine echte Wucht. Und ohne Konzerte kann man sich heute kein Publikum mehr erspielen. Insofern sind sie von Beginn an zwar Lieblinge der Musikblogs, fliegen aber sonst weitgehend unter dem Radar.

Musikalisch vermischen sie Rock, Electro und Punk zu einer ganz eigenen Mischung, die dank Sänger und Frontmann Dan Whitford immer sofort erkennbar ist. 

An ihrem Geheimtipp-Status wird sich auch mit dem neuen Album nichts ändern, sofern die Band nicht umzieht und sich hier öfter mal blicken lässt. Bisher ist nur eine US-Tour angekündigt. Wer auf melodiöse, tanzbare Popmusik mit 80er-Disco-Vibe steht, wird bei Cut Copy wieder einmal kompetent bedient. Und kann sogar noch als Musikkenner glänzen.

▹ Abonniere den wöchentlichen TONSPION Newsletter, um keine Musikneuheiten zu verpassen und gewinne tolle Preise!

 

Ähnliche Künstler