Symphonies EP

Symphonies EP

Dan Black

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Seit dem Ende seiner Band The Servant 2008 treibt Sänger und Gitarrist Dan Black seine Solokarriere voran. Statt für Alternative-Rock steht Black mit seinen Solosongs für einen offensiven Umgang mit Samples, der auch auf seiner ersten Single „Symphonies“ unüberhörbar ist.

„UN“, das Debütalbum von Dan Black wurde bereits 2009 in England und den USA veröffentlicht. „Symphonies war zu dieser Zeit schon die Leadsingle, wird aber jetzt mit einem Feature von Rapper Kid Cudi versehen auch in Deutschland veröffentlicht.

„Symphonies“ ist dabei eine Weiterentwicklung von „HYPNTZ“, einem einzigartigen Mash-Up, das auf dem gleichen Garageband Drum-Sample basiert wie Rihannas „Umbrella“. Gemixt mit den Raps von Notorius B.I.G.s „Hypnotize und einem schmachtenden Streichersample wurde daraus Blacks erster Hit. Für „Symphonies“ hat er Notorious B.I.G. zugunsten von Kid Cudi eingetauscht. Keine schlechte Wahl, schließlich hat der zuletzt dafür gesorgt, dass die Crookers international durchgestartet sind.

MP3 Download: Tonspion präsentiert die besten Musik Downloads, die kostenlos und legal im Netz bereit gestellt werden. 

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen