Legs & Arms

Legs & Arms

The Dance Inc.

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Hier stimmt der reißerische Spruch aus der Radio-Werbung ausnahmsweise mal. Diese Band muss mit der Zeitmaschine aus einem anderen Jahrzehnt heraus ins Hier und Jetzt katapultiert worden sein. Anders lässt sich das hier nicht erklären.

Wenn die 90er das Jahrzehnt der dicken Beats war (man erinnere sich an Drum`n`Bass, Big Beat, Techno, House, etc.), dann waren die 80er das Jahrzehnt der großen Melodien. Wie kaum aus einem anderen Jahrzehnt haben sich die Hits der 80er in den Gehörgängen eingenistet, ganz egal, ob man sie gut fand oder nicht. Auch die Drei vom Hamburger Trio The Dance Inc müssen damals im Kindesalter fasziniert vor dem Radio gesessen haben und die Musik der New Romantics, New Wave, die Pet Shop Boys, ABC, Human League, Ultravox, Nik Kershaw und wie sie alle hießen mit den Ohren verschlungen haben. Anders ist es nicht zu erklären, dass sie heute, im Jahr 2007 ein Album herausbringen, das fast genau so, aber in deutlich matschigerer Soundqualität, auch hätte im Jahr 1985 erscheinen können. "Legs & Arms" ist also ein 80er-Jahre-Album, an dem die Einflüsse der 90er und von heute aber natürlich nicht ganz spurlos vorbeigegangen sind. Und genau deshalb wird es wohl die Menschen spalten in diejenigen, die meinen, die 80er wären doch wohl hoffentlich endlich vorbei und diejenigen, die wieder mehr Mut zum POP, zur Melodie und zur großen Pose in der Musik haben wollen. Beurteilen muss das jeder für sich selbst. Ich finde das - in Maßen genossen - großartig! (ur)

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen