The Day – Midnight Parade

The Day - Midnight Parade

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Tagträumereien und schlafwandlerische Konstrukte: The Day beherrschen die Kunst, zarten Dreampop mit straightem Synthpop zu verbinden. Aus ihrem 2019 erscheinenden Debütalbum schenken sie uns "Where The Wild Things Are" als Free Download!

Download & Stream: 

Hinter The Day steckt das deutsch-niederländische Duo Laura Loeters und Gregor Sonnenberg: Dass sie ihr Debütalbum "Midnight Parade" nennen ist nur einer von vielen spielerischen Gegensätzen in ihrem musikalischen Ansatz.

Ihre Reflexionen über Eskapismus und Emotionen gleichen einem träumerischen Zustand, nicht nur deshalb ist ihr Sound mit dem Begriff Dreampop perfekt umrissen, doch wie ein Traum ist er kaum fassbar und geht nahtlos in andere Genres über wie Synthpop, Shoegaze, Indiepop, Lo-Fi, Post-Punk oder Folkpop über.

Video: "Grow"

Die Musik von The Day erinnert in ihrem stilistischen Mix ein wenig an die entspannten und zugleich experimentellen Bands Daughter, Warpaint, The XXAu Revoir Simone oder auch Still Corners: Absolut überzeugend gelingt dies zum Beispiel in einem der besten Songs auf "Midnight Parade", nämlich dem fast atemlos-gehauchten, eigthies-treibenden "We Killed Our Hearts". 

Ab Januar 2019 kann man sich dann hautnah in diese dichten Soundwolken fallen lassen, dann sind The Day nämlich live bei einigen Dates zu bestaunen.

The Day – Tour 2019

08.01.2019 - DE - Mainz - Schon Schön
09.01.2019 - DE - Hannover - Lux
10.01.2019 - DE - Hamburg - Astra Stube
11.01.2019 - DE - Oberhausen - Druckluft
12.01.2019 - DE - Dortmund - Sissikingkong
14.01.2019 - DE - Düsseldorf - Zakk
21.01.2019 - DE - München - Sunny Red
23.01.2019 - DE - Stuttgart - Galao
24.01.2019 - DE - Augsburg - SoHo Stage
25.01.2019 - DE - Chemnitz - Aaltra
26.01.2019 - DE - Berlin - Kantine am Berghain
27.01.2019 - DE - Göttingen - Nörgelbuff

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen