Smell The D.A.I.S.Y.

De La Soul - Smell The D.A.I.S.Y.

Artist: 
Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend

De la Soul sind 2014 so aktiv, wie lange nicht. Die Native-Tongue-Veteranen veröffentlichen 25 Jahre nach dem Release ihres Debüt nicht nur ein neues Album, mit dem kostenlosen Mixtape „Smell The D.A.I.S.Y.“ zollen sie zudem einem der Größten des Hip-Hop Respekt: J Dilla!

2006 ist J Dilla alias James Yancy bereits gestorben, an den Folgen der Autoimmunkrankheit Lupus. Seit dem sind mehr Alben mit seinen Beats erschienen, als vor seinem Tod, ohne dass sich Ermüdungserscheinungen eingestellt hätten. Im Gegenteil, Dillas Einfluss ist ungebrochen, was big names wie Kanye West oder Pharrell Williams ebenso gerne bestätigen wie Underground-Hero Madlib, der mit Dilla 2003 ein Album veröffentlicht hat. Ungefähr zur gleichen Zeit arbeiteten auch De La Soul mit Dilla an ihrem Album „The Grind Date“.

De La Soul - Smel The D.A.I.S.Y. (Mixtape)

Im Gedenken an die gemeinsame Arbeit und um auf das Wirken der Dilla Foundation aufmerksam zu machen, veröffentlichen De La Soul „Smell The D.A.I.S.Y.“. Alle Tracks des Tapes basieren auf Beats von J Dilla, die bis dato noch nicht veröffentlicht wurden. Auf direktem Weg beamt es einen zurück in die „Lyricist Lounge“, in der Ende der 90er Jahre MCs wie Mos Def und Talib Kweli erste Duftmarken setzten – supported von De La Soul. Ergo ist „Smell The D.A.I.S.Y.“ zutiefst nostalgisch, zeigt aber, warum dieser Sound im Moment so attraktiv ist: Die Lockerheit der Beats und Raps ist weiterhin exemplarisch und exzeptionell!

Teile diesen Beitrag und like TONSPION, um keine wichtigen Musik News, Video-Premieren, exklusiven Streams oder kostenlose MP3 Downloads zu verpassen:

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Rent Money - Hold On (Artwork)
TONSPION TIPP

Fast Forward: Neue Rap-Hits aus dem Netz #3

Harte Beats und große Emotionen
Ausgabe drei unserer Kolumne konzentriert sich auf energetischen Rap, der seine Inspiration aus Künstlern Post Malone und Drake, bis hin zu Kanye West und Kid Cudi zieht. 
Pharrell x Chanel (Adidas / Chanel PR)

Pharrell x Chanel: "Der exklusivste Sneaker der Welt"

Pharrell Williams feat. Karl Lagerfeld
Für ihre neueste Zusammenarbeit haben Adidas und Pharrell niemand geringeren als Karl Lagerfeld und Chanel für sich gewinnen können. Das Endprodukt wird bereits nach kürzester Zeit zu astronomischen Preisen gehandelt. 
Cassidy Shooster - Waste (Artwork)
TONSPION TIPP

Fast Forward: Neue Rap-Hits aus dem Netz #1

Harte Beats und große Emotionen
Zur Feier unseres neuen Ablegers Rapspion werden wir euch in dieser Kolumne regelmäßig die kommenden Hip-Hop-, Rap- und R&B-Hits aus dem Netz vorstellen. Komprimiert und im Schnelldurchlauf. 
Musik Streaming Anbieter im Vergleich

Musik Streaming Anbieter im Vergleich

Alle wichtigen Streamingdienste im Netz
Streamingdienste bieten für eine überschaubare monatliche Pauschale den Zugriff auf Millionen von Alben und Songs. Mit Playlists und persönlichem Radio verändern sie grundlegend, wie und welche Musik wir hören. Hier die wichtigsten Anbieter im Schnellvergleich.