Vom Vintage verweht

Dendemann - Vom Vintage verweht

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Auf Dendemann können sich alle einigen. Kaum ein Original des deutschen Hiphops wird in allen Lagern so wertgeschätzt wie der König des Wortspiels. Auch auf seinem neuen Album verteidigt Dendemann diesen Titel.

Es ist wirklich bemerkenswert, wie dieser Mann Worte so arrangiert, dass er sich seinen ganz eigenen semantischen Kosmos kreiert. Nicht nur das, er geht sogar noch einen Schritt weiter, auch wenn er mit dieser Aussage vielleicht bewusst übersteuert: ihm sei der Text in jedem Falle wichtiger als die Musik, sagt Dendemann.

Für Letzteres ist auf seinem zweiten Soloalbum der Produzent Moses Schneider (Tocotronic) maßgeblich verantwortlich. Eingespielt wurden die Tracks live im Studio unter anderem mit Patrick Christiansen aka PC von Warren Suicide an der Gitarre. Ja, Gitarre: Mit seinen neuen Songs ist Dendemanns Sound endgültig nicht mehr zu klassifizieren. Zwar versucht er sich keineswegs als Songwriter mit Gesang, macht sich aber mutig zwischen vielen stilistischen Verweisen breit. Seine Raps bilden dabei ganz klar das Leitmotiv, werden dabei umspielt von Pop-, Rock- und Electro-Elementen. Was nach zu viel des Guten klingt, fusioniert zu einem stimmigen Orchester, das den Soundtrack für die perfekte Pointe liefert. Und die gibt`s bei Daniel Ebel - wie Dendemann bürgerlich heißt - so gut wie immer. 

Insofern gelingt ihm ein Kuriosum: Einerseits ist sein neues Album bestens geeignet für Einsteiger, die erfahren möchten, was Hiphop ausmacht. Anderseits werden hiervon gerade auch diejenigen begeistert sein, die ihre oft klischeebehafteten Rap-Wurzeln längst gekappt haben. Konsens garantiert, denn unbestreitbar ist Dendemanns Lyrik so auf den Punkt, dass sie wahrscheinlich auch rückwärts funktionieren würde.

-

Der kostenlose Albumtrack "Papierkrieg" befindet sich auf einer Compilation der Online-Community Allmybands.de. Um sie komplett inklusive Artwork kostenlos runterzuladen, muss man sich zunächst bei der Community des Labels Four Music anmelden. Auf der Compilation befinden sich weitere hörenswerte Songs von Dennis Lisk (Denyo), Miss Platnum, Wallis Bird, Timid Tiger, Mariha und Marteria.

Dendemann Albumcover

Dendemann

Mit Eins Zwo, "Die Pfütze des Eisbergs" und seinen Auftritten im "Neo Magazin Royale" hat Dendemann Rap-Geschichte geschrieben. Sein langerwartetes drittes Soloalbum nach achtjärhiger Pause markiert 2019 einen Wendepunkt sowie eine Konsolidierung in seiner Musik: Auf "Da nich für!" führt der Rapper alle Stränge seiner Karriere konsequent zusammen. Dendemann ist so politisch, wach und auf den Punkt wie noch nie.

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen

Die wichtigsten Rap-Medien in Deutschland

HipHop-Journalismus in all seinen Facetten

Gar nicht so einfach, bei all den Neuheiten den Überblick über die Rapszene zu behalten. Wir stellen euch neben Rapspion die wichtigsten Magazine vor - vom Geheimtipp bis zu den ganz Großen!

Meistgeklickt