Depeche Mode

Depeche Mode (Credit: Anton Corbijn)

Dass Depeche Mode zu den bedeutensten und wichtigsten Bands der Geschichte zählen, sollte außer Frage stehen: 14 Studioalben, 100 Millionen verkaufte Tonträger und unzählige Musikpreise. Dieser Erfolg zeichnet sich bereits früh ab. Mit "Just Can't Get Enough" wird bereits die dritte Single der Band zu einem wahren Popklassiker und gehört bis heute zu einem der Meilensteine ihrer Diskografie. 

In Deutschland gehören Depeche Mode zu den erfolgreichsten Bands aller Zeiten: Seit 1984 befand sich jedes Album der Briten an der Spitze der Charts. Neben unzähligen Platinauszeichnungen und ausverkauften Welttourneen können Depeche Mode jedoch noch einen besonderen Erfolg verbuchen. Mit ihrem düsteren Synth-Pop/Rock gehören sie zu den einflussreichsten Bands und so werden sie beispielsweise von Bands wie Arcade Fire, Coldplay, a-ha und Muse als größte Inspirationsquelle genannt. 

Im März 2017 erschien mit "Spirit" das 14. Studioalbum der Band. Wie gut ihnen der Spagat zwischen Sound-Modernisierung und Stiltreue gelingt, lest ihr in unserer Review. 

▹ Abonniere den wöchentlichen TONSPION Newsletter, um keine Musikneuheiten zu verpassen und gewinne tolle Preise!

 

News

Depeche Mode - Support DAF

Depeche Mode holen sich DAF als Support

Letzte Deutschland-Konzerte in Berlin mit deutscher Electro-Legende als Vorband
Für die letzten beiden Shows ihrer "The Global Spirit Tour" in der Waldbühne Berlin haben sich Depeche Mode, die Synthie-Legenden aus England, eine deutsche Kult-Band als Support geholt: DAF.
Depeche Mode (Credit: Anton Corbijn)

Depeche Mode: Tourfinale 2018 in Berlin

Enjoy The Silence, Berlin
Depeche Mode beschenken die deutschen Fans zum Abschluss ihrer Welttour mit zwei Konzerten in der Berliner Waldbühne. Hier findet ihr alle Infos zum Ticket-Vorverkauf.
Depeche Mode - Going Backwards (Artwork)

Depeche Mode: 360° Video und neue Tourdaten veröffentlicht

Die Setlist beim Konzert im Berliner Olympiastadion am 22.6.2017
Depeche Mode präsentieren sich selbst ein weiteres Mal zukunfsorientiert und veröffentlichen ein beeindruckendes 360°-Video zur zweiten Single aus dem Erfolgsalbum "Spirit". Zusätzlich gibt es neue Tourdaten und die Setlist vom Konzert in Berlin am 22.6.2017.

Alben

Depeche Mode – Construction Time Again

Depeche Mode - Construction Time Again

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Auf ihrem dritten Werk verbinden Depeche Mode 1983 erstmals Sampling-Technik mit melodiösem Synthie-Pop. So wird "Construction Time Again" zum neuen Trademark der Band und zu ihrem letzten echten Indie-Album.
Songs of Faith and Devotion

Depeche Mode - Songs of Faith and Devotion

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Für "Songs Of Faith And Devotion", das am 22. März 1993 erscheint, orientieren sich Depeche Mode musikalisch neu. Sie setzen auf weniger Synthies und mehr E-Gitarren. Nach der Tour zum Album ist dann auch sonst nichts mehr wie zuvor.
Depeche Mode - Spirit

Depeche Mode - Spirit

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Ein guter Geist
Depeche Mode veröffentlichen ihr 14. Album "Spirit". Und man darf sich freuen: Dave Gahan, Martin Gore und Andrew Fletcher suchen neue Einflüsse und finden die richtigen.
Depeche Mode - Spirit

Depeche Mode - Where's The Revolution (Remixes)

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Wie immer veröffentlichen Depeche Mode auch zu ihrer aktuellen Single "Where's The Revolution" eine ganze Reihe von Remixes. Darunter von Ewan Pearson, Terence Fixmer, Autolux und Ben Greenberg.
Live in Berlin Soundtrack

Depeche Mode - Live in Berlin Soundtrack

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Live In Berlin
Für "Live In Berlin" wurden die Konzerte von Depeche Mode vom Herbst 2013 in der Berliner O2 World mitgeschnitten. Regie führte einmal mehr Starfotograf Anton Corbijn, der die Band schon seit den 80er Jahren in Szene setzt.
Delta Machine

Depeche Mode - Delta Machine

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Nichts müssen
Depeche Mode müssen gar nichts, schon gar nicht beweisen. Ihrer Anhängerschaft können sie sich sicher sein, so lange sie durch die Stadien der Welt touren und ein paar alte Hits spielen. Neue Songs stören bei diesen Happenings eher, dabei hat es „Delta Machine“ durchaus verdient, dass man genauer hinhört.
Remixes 2: 81-11

Depeche Mode - Remixes 2: 81-11

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Mode Remixed
Üppige Remix-Pakete gehören bei Depeche Mode zu jedem Single-Release. Mit „Remixes 2: 81-11“ haben Gahan, Gore und Flechter zum zweiten Mal eine Remix Best Of zusammengestellt, für die sie sogar ihre ehemaligen Bandkollegen Vince Clark und Alan Wilder gewinnen konnten.
Sounds Of The Universe

Depeche Mode - Sounds Of The Universe

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Der Klang des Superlativs
Natürlich ist es vollkommen größenwahnsinnig, ein Album "Sounds Of The Universe" zu nennen. Oder ist es gar ironisch? Depeche Mode sind mit der Zeit gegangen - und in der Gegenwart angekommen.
Suffer Well 7"

Depeche Mode - Suffer Well 7"

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Superstars mit Club-Gespür
Ganz gleich, wie man zur neueren Entwicklung von Depeche Mode steht. Das Thema Remix war immer eng mit dem Trio verbunden. Allein für die vier Singles des aktuellen Albums „Playing The Angels“ wurden 20 Remixer beaufragt, darunter auch Monolake.

Videos

Goodbye

Depeche Mode - Goodbye

Depeche Mode hat ein Video mit dem Titel "Goodbye" veröffentlicht. Hier kannst du das Video sehen.

Heaven

Depeche Mode - Heaven

Depeche Mode hat ein Video mit dem Titel "Heaven" veröffentlicht. Hier kannst du das Video sehen.

Ähnliche Künstler