Die Fantastischen Vier - Captain Fantastic (Artwork)

Die Fantastischen Vier - Captain Fantastic

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Die Fantastischen Vier präsentieren ihr 10. Studioalbum und bleiben ihrer gewohnten Erfolgsformel treu. In unserer Review lest ihr, weshalb sich "Captain Fantastic" mehr in der Vergangenheit, als im Hier und Jetzt bewegt. 

Video: Die Fantastischen Vier - Endzeitstimmung

Eines muss man den Fantastischen Vier wirklich lassen: In Zeiten von Echo-Skandalen und Antisemitismus-Vorwürfen im deutschen Rap, halten sich Smudo, Thomas D, Michi Beck und And.Ypsilon gekonnt von allen Diskussionen und Brandherden fern. Diese Tatsache mag zunächst erfrischend wirken, gleichzeitig stellt sich die Frage ob sich eine Band mit der Geschichte und dem Einfluss der "Fantas" überhaupt derart unpolitisch positionieren darf. 

Und so vermisst man auch auf "Captain Fantastic" weitestgehend klare Kritik. Zwar hat das Album mit Songs wie der Single-Auskopplung "Endzeitstimmung" zweifelsfrei seine kritischen Momente, diese beschränken sich jedoch oftmals auf rein beobachtende Zustandsbeschreibungen und lassen sowohl eindeutig formulierte Kritik, als auch eine klare persönliche Haltung vermissen. Ob man diese unpolitische Herangehensweise nun als erfrischenden Kontrast oder als Leichtsinnigkeit interpretiert, bleibt jedem Hörer selbst überlassen.

Musikalisch verlässt sich das Viergespann weiterhin auf die bewährte Fanta-Erfolgsformel, weshalb es sich, trotz aller inhaltlichen Schwäche, um ein gutes Album handelt. Unbeeindruckt von aktuellen Strömungen und Genre-Einflüssen aus Afrobeat oder "Trap", liefern die Fantas ihren gewohnt eingängigen aber durchdachten Pop-Rap. All diejenigen, die den Fanta-Sound seit jeher mochten, bekommen besonders durch Songs wie "Zusammen", "Fantanamera" und "Affen mit Waffen" einiges an neuem Material für die persönliche Best-Of-Zusammenstellung geliefert.

In einer krisengeschüttelten Raplandschaft fühlt sich "Captain Fantastic" ein bisschen wie der Fels in der Brandung an. Kein Risiko, keine Experimente - die Fantas machen beinahe alle wie gewohnt und schaffen es damit, im Jahr 2018 ein Album zu liefern, welches einiges an Nostalgie im Gepäck hat. Für Fanta-Fans ein absolutes Muss, alle anderen werden auch beim 10. Album nicht mit dem Sound warm werden.

Video: Die Fantastischen Vier - Zusammen (feat. Clueso)

Tourdaten:

Open-Air 2018

18.05.2018 - Bad Segeberg - Freilichtbühne am Kalkberg
08.06.2018 - Ladenburg - Festwiese
23.06.2018 - St. Wendel - Open Air
13.07.2018 - Rosenheim - Sommerfestival
19.07.2018 - Füssen - Barockgarten am Festspielhaus
20.07.2018 - Bonn - Kunst!Rasen Gronau
21.07.2018 - Kassel - Auestadion

Captain Fantastic On Tour

19.12.2018 - Würzburg  - s.Oliver Arena
21.12.2018 - Neu-Ulm - Ratiopharm Arena
22.12.2018 - Stuttgart - Hanns-Martin-Schleyer Halle
23.12.2018 - Stuttgart - Hanns-Martin-Schleyer Halle
05.01.2019 - Freiburg - SICK-ARENA
06.01.2019 - CH-Zürich - Hallenstadion
07.01.2019 - Nürnberg - Arena Nürnberger Versicherung
09.01.2019 - AT-Wien - Stadthalle
10.01.2019 - Passau - Dreiländerhalle
11.01.2019 - Leipzig - Arena
13.01.2019 - Berlin - Max Schmeling Halle
14.01.2019 - Hamburg - Barclaycard Arena
15.01.2019 - Köln - Lanxess Arena
17.01.2019 - Frankfurt am Main - Festhalle
18.01.2019 - LU-Luxemburg - Rockhal
20.01.2019 - München - Olympiahalle
22.01.2019 - Hannover - TUI Arena
23.01.2019 - Bremen - ÖVB Arena
24.01.2019 - Oberhausen - König-Pilsener-Arena

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen

Die Fantastischen Vier und die Telekom präsentieren Virtual-Reality- Remake von „Tag am Meer“

Episches 20-minütiges Video des tiefenentspannten 90er-Jahre-Hits

Zum 30-jährigen Bandjubiläum der Fantastischen Vier im Jahr 2019 präsentiert die Band zusammen mit der Telekom exklusiv das Virtual-Reality-Werk DIE FANTASTISCHEN VR – FANTAVENTURA. Zu den Klängen des 90er-Jahre-Hits „Tag am Meer“ tauchen die Zuschauer gemeinsam mit Smudo, Thomas D, Michi Beck und And.Ypsilon in das interaktive Universum der Fantastischen Vier ein.

Die 100 besten deutschsprachigen Lieder aller Zeiten

Was sind eure Favoriten?

Deutschsprachige Musik hat immer noch einen bescheidenen Ruf, dabei gibt es neben dem ganzen Formatradio-Gesäusel und Schlager auch einige ernstzunehmende Textschreiber im deutschen Sprachraum. Hier ist unsere Spotify-Playliste "Die besten deutschsprachigen Lieder" - nicht nur aus dem Jahr 2016.