Dietmar Dath

Dietmar Dath

Dietmar Dath wurde 1970 in Rheinfelden geboren und gilt als einer der radikalsten deutschen Schriftsteller. Er arbeitet auch als Journalist und beschäftigt sich sehr mit dem Marxismus und Kommunismus.

Laut dem Spiegel handeln Daths Romane von „Darwin, Marx, Fantasy, Heavy Metal, Zombies und Gentechnik" und auch stilistisch ist er einem wilden Mix nicht abgeneigt: Dath vermengt in seinen Werken Science Fiction, Fantasy, Philosophie, Utopie, Politik und Gedankenexperiment wie in seinem 2008 erschienen Roman "Die Abschaffung der Arten", das sowohl als Theaterstück adaptiert wurde, als auch als Hörspiel umgesetzt wurde, zu dem das deutsche Elektronic-Duo Mouse On Mars die Musik beisteuerte.

▹ Abonniere jetzt den wöchentlichen TONSPION Newsletter, um keine wichtigen Musikneuheiten mehr zu verpassen und gewinne tolle Preise!

Alben

Die Abschaffung der Arten

Dietmar Dath - Die Abschaffung der Arten

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
In 500 Jahren gibt es keine Menschen mehr, stattdessen bevölkern sprechende Tiere die Welt. Das Hörbuch von Dietmar Dath beeindruckt nicht nur durch sein philosophisches Science-Fiction-Konzept, sondern auch mit dem elektronisch experimentellen Soundtrack von Mouse On Mars.

Ähnliche Künstler