Dita Von Teese - Album

Dita Von Teese - Dita Von Teese

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend

Irgendwo zwischen Softporno-Soundtrack und Synthiegeklimperl säuselt sich Burlesque-Queen Dita Von Teese durch ihr elektropoppiges Debüt-Album.

Wer erinnert sich noch an Stéphanie von Monacos phlegmatischen Hit „Irresistible“ oder an Vanessa Paradis' Anfangszeit als singende Lolita? Der französische Musiker und Produzent Sébastien Tellier inszeniert Dita Von Teese nun hemmungslos als deren Nachfolgerin. Es wird eher geflirtet denn gesungen, die leicht psychedelischen Lieder entfalten sich watteweich zwischen schneeweißen Laken, in denen man Von Teese sich stets räkeln sieht.

Bei so viel Wohlfühlfaktoren - in den Songs dreht es sich sowieso nur um sinnliche Dinge wie Champagner, Erotik, verbotene Früchte, Exotik, Lippen, Parfüm – ist man froh, wenn man beim neunten Lied „Dangerous Guy“ mit einem minimalen und nervösen Elektrogefrickel sowie beim letzten  „Blue Monday“-Rip-Off-Song „The Lunar Dance“ endlich ein bisschen aufgeweckt wird.

Es wird also beim Von-Teese-Debüt viel über sanfte und softe Melodien gekichert und gehaucht, wobei Tellier seinem bisherigen Musikstil treu bleibt. Nahe am Kitsch gebastelte Popliedchen, aber auch clever gestrickte elektronische Fantasien wie bei Air gehören zu seinem Repertoire. Sein Werk pendelt zwischen zarten Songs wie „Fantino“ aus dem „Lost In Translation“-Soundtrack und einem schrullig-sympathischen Auftritt beim Eurovision Song Contest 2008 – von arty bis cheesy hat er alles drauf.

Mit Von Teese spinnt er diesen Ansatz weiter, die sich musikalisch bereits als Gastsängerin bei „Disintegration“ von Monarchy oder „Gucci Coochie“ von Die Antwoord versuchen konnte. Dass sowohl Von Teese als als auch Tellier auf dem Album-Cover zu sehen sind, jedoch nur auf einem Lied „Porcelaine“ zusammen singen, reicht dann leider nicht aus, um ein neues Serge Gainsbourg und Jane Birkin-Feeling aufkommen zu lassen.

Tracklist

  1. Sparkling Rain
  2. Rendez-Vous
  3. La Vie Est Un Jeu
  4. My Lips On Your Lips
  5. Bird Of Prey
  6. Parfum
  7. Fevers And Candies
  8. Saticula
  9. Dangerous Guy
  10. Porcelaine
  11. The Lunar Dance

▹ Abonniere den wöchentlichen TONSPION Newsletter, um keine Musikneuheiten zu verpassen und gewinne tolle Preise!

 

Ähnliche Künstler