The Fifth

Dizzee Rascal - The Fifth

Das Album "The Fifth" von Dizzee Rascal hören und runterladen.

Bisher ist noch keine Review zu "The Fifth" von Dizzee Rascal im Tonspion vorhanden. Wenn du eine Review zum Album verfassen möchtest, kannst du uns deinen Text senden.Tonspion bringt täglich neue Alben mit Streams und kostenlosen Downloads, Pre-Listenings, Videopremieren und News rund um die Musik.

Im Album-Player bei unserem Partner Amazon* kannst du das Album "The Fifth" von Dizzee Rascal kostenlos vorhören und als Download preisgünstig runterladen.

* Affiliate Link

Dizzee Rascal

Alle News, Alben, Tourdaten und Videos von Dizzee Rascal im Tonspion.

▹ Abonniere den wöchentlichen TONSPION Newsletter, um keine Musikneuheiten zu verpassen und gewinne tolle Preise!

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen

Ticketverlosung für das Greenville Festival in Berlin vom 27.-29. Juli 2012

Neues Festival mit Iggy & The Stooges, Flaming Lips, Kettcar, Cro, The Roots, Deichkind u.v.a

Nachdem sich das Berlin Festival und das Melt! Festival bei den Berlinern als feste Termine im sommerlichen Festivalkalender etabliert haben, kommt nun das Greenville Festival als drittes Großevent dazu. Und die Veranstalter lassen es zum Start mit einem Hammer-Lineup gleich richtig krachen! Wir verlosen Tickets.

Die Nominierten für den Mercury Prize 2010

Preis für das beste britische Album wird im September vergeben

Unter ernstzunehmenden britischen Künstlern ist sie die wichtigste Liste und jeder möchte drauf. Auf der Shortlist des Mercury Preises stehen jetzt wieder zehn Namen von Bands, die in diesem Jahr fürs beste britische Album nominiert sind.

Dizzee Rascal Superstar

Mit "Bonkers" drängelt der UK-Rapper auf den Mainfloor

Mit "Bonkers", der seit letzten Freitag erhältlichen Single aus dem im September erscheinenden Dizzee Rascal Album "Tongue In Cheek" hat der Rapper im UK zum zweiten Mal in Folge Platz Eins in den Charts belegt. Geholfen hat dabei die Produktion von Armand van Helden.

From Atlantis to Mercury

Klaxons gewinnen den renommierten Mercury Prize

Überraschung bei der Verleihung der Mercury Awards. Weder die hoch gehandelte Amy Winehouse, die bei der Verleihung "Love is a losing game" zum Besten gab und sich ansonsten von jedem Skandal fernhielt, noch die zuletzt favorisierten Bat for Lashes hielten am Ende des Abends den Preis in Händen.