DJ Supermarkt - Disco Edits (Artwork)

DJ Supermarkt - Best Yacht-Disco Edits of 2018: DJ Mixes

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend

"Too Slow" ist hier erstmal gar nichts. Zum Jahresabschluss liefert DJ Supermarkt drei Disco-Mixe der Spitzenklasse, die nun zum Free-Download bereit stehen. 

Mit seiner "Too Slow To Disco"-Reihe hat Marcus Liesenfeld alias DJ Supermarkt nicht nur seinen ganz eigenen musikalischen Kosmos geschaffen, sondern beansprucht mittlerweile auch so etwas wie einen Kult-Legenden-Status innerhalb der Berliner DJ-Szene. Pünktlich zum Jahreswechsel war deshalb - beinahe traditionell - ein musikalischer Jahresrückblick geplant, welcher letztendlich wohl - ganz im positiven Sinne - etwas ausgeartet ist. 

Denn dort wo ursprünglich das Vorhaben stand, die eigenen Lieblingsremixe und -edits in einen Mix zu packen, stehen nun drei vollwertige Mixe mit knapp 7 Stunden Laufzeit. Wie soll das auch anders klappen, wenn die Favoritenliste über 70 Songs zählt und dabei alles von David Bowie über Talking Heads bis hin zu Kool & The Gang und Disclosure abdeckt.

Die einzelnen Mixe steigern sich in Tempo und Stimmung. So bewegen wir uns von "Slo-Mo Soulful Yacht-Disco" über "Midtempo Yacht-Disco Groovers" bis hin zum vielleicht besten Mix-Namen des vergangenen und aktuellen Jahres: "Peaktime Yacht-Disco Bangers". Und damit ihr auch im neuen Jahr noch für die richtige Stimmung auf der nächsten Party sorgen könnt, stehen alle Mixe als Free-Download bereit. 

Teste jetzt Amazon Music 30 Tage kostenlos!

  • Mehr als 50 Millionen Songs inkl. Neuerscheinungen
  • Spannende Hörspiele für Kinder und Erwachsene
  • Alle Spiele der Bundesliga und 2. Bundesliga live
  • Werbefrei - Musik ohne Werbeunterbrechungen genießen
  • Musik Download: Songs runterladen und Datenvolumen sparen

Verfügbar auf iOS- und Android-Geräten, PC, Mac, Echo und Alexa-fähigen Geräten wie beispielsweise FireTV.

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen

Prince - 1999 (Screenshot)

Prince: 23 Musikvideos werden erstmals auf Youtube veröffentlicht

Live-Mitschnitte und verschollenes Material
Nach dem posthumen Album "Piano & A Microphone 1983" folgt nun noch mehr Archiv-Material aus dem Schaffen von Prince. Insgesamt 23 Mitschnitte und verschollene Musikvideos werden nun erstmals auf einem Streaming-Dienst veröffentlicht. Hier seht ihr die Videos im Stream.
Freddie Mercury: The Great Pretender (Doku 2012)

Freddie Mercury: The Great Pretender (Doku 2012)

"I'm just a musical prostitute" - Doku über den schillersten Rockstar aller Zeiten
Freddie Mercury war neben Mick Jagger und David Bowie einer der größten Rockstars des Planeten. Diese Arte-Dokumentation gibt Einblicke in das Leben des rätselhaften Künstlers, der 1991 an den Folgen von AIDS starb.
Sign O' The Times (Artwork)

"Sign O‘ The Times": Prince-Konzertfilm im Stream

Eine Legende auf der Bühne ☮️
"Prince ist vermutlich einer der begabtesten Musiker auf unserem Planeten" sagte Eric Clapton einst über Prince Rogers Nelson. Mit dem Konzertfilm "Sign O' The Times" könnt ihr davon nochmals selbst überzeugen. Hier seht ihr den Film im Stream.